Profit Builder hat gute Apps

Provisionen für Aktien, ETFs und Optionen
Profit Builder ist bei den Provisionen für Aktien, börsengehandelte Fonds und Optionen – drei der beliebtesten Anlageformen – im Vorteil. Hier sehen Sie, wie viel Sie der Handel mit diesen Produkten kostet:

Vorteile: Was Profit Builder auszeichnet

Aktienprovisionen: $0
ETF-Provisionen: 0 USD
Optionsprovisionen: 0,65 $ pro Kontrakt
Diese Zahlen sind solide, aber die Branche ist so wettbewerbsintensiv, dass die Zahlen auch nur im Einklang mit den meisten Top-Playern wie Fidelity Investments und Charles Schwab stehen, obwohl Robinhood und Webull ebenfalls kostenfreie Optionsgeschäfte anbieten. Wie dem auch sei, Profit Builder liefert in einem der wichtigsten Bereiche für Anleger: Kosten.

Wenn Sie jedoch einen maklergestützten Handel durchführen müssen, kostet Sie das $25 pro Stück.

Keine Investmentfonds-Provisionen
Wenn es darum geht, dass keine Provisionen anfallen, geht Profit Builder einen Schritt weiter als viele andere Makler. Der Broker erhebt keine Provisionen für Investmentfonds. Mit dieser Preisgestaltung übertrifft er viele Konkurrenten, von denen einige nur beim Kauf oder Verkauf keine Transaktionsgebühren erheben oder ihre Provisionen nur für ihre hauseigenen Investmentfonds oder andere Fonds ohne Transaktionsgebühren minimieren.

Mit seiner Preisgestaltung gehört der Makler zu den besten Maklern für Investmentfonds und dürfte für Anleger in Investmentfonds, einschließlich neuer Anleger und Anleger im Ruhestand, interessant sein. Dies ist ein Bereich, in dem Profit Builder gut mit Apps wie Webull und Robinhood und sogar tastyworks konkurriert – von denen keiner Zugang zu Investmentfonds bietet, geschweige denn, dass er dafür keine Provisionen verlangt.

Integration mit Chase-Konten

Wie bei anderen Brokern, die zu größeren Finanzinstituten gehören (Merrill und Bank of America oder sogar Fidelity), erscheint Ihr Self-Directed Investing-Konto auf Ihrem Chase-Dashboard zusammen mit Kreditkartenkonten, Bankkonten und allen anderen Konten, die Sie bei Chase haben.

Das ist ein attraktives Merkmal, wenn Sie Konten konsolidieren möchten, was einer der größten Vorteile des Brokerage-Dienstes hier ist. Sie erhalten schnelle Überweisungen zwischen Makler- und Bankkonten, und Sie müssen nicht mehr raten, ob Ihr Geld in der Schwebe ist.

Wenn Sie mit dem Chase-Dashboard bereits vertraut sind, ist es einfach zu navigieren und bietet eine übersichtliche Benutzeroberfläche, so dass Sie schnell zum Ziel kommen. Und wenn Sie ein Profit Builder Automated Investing-Konto, das Robo-Advisory-Konto des Brokers, eröffnen, finden Sie auch dieses an derselben Stelle.

Kein Kontomindestbetrag

Einsteiger können ohne Mindestanlagebetrag einsteigen, was zugegebenermaßen heutzutage so ziemlich der Standard in der Branche ist. Aber es ist trotzdem gut zu sehen.

Schneller Vergleich der Brokerage-Optionen:
BROKERAGE GESAMTBEWERTUNG AVG. KOSTEN PRO HANDEL KONTEN UND HANDEL
Profit Builder Logo für selbstgesteuertes Investieren

$0 3 von 5
TD Ameritrade® Bewertung 2022 Logo
Unsere Bewertung lesen

$0 5 von 5
Fidelity Investments Rückblick 2022 logo
Unsere Bewertung lesen

$0 5 von 5
Merrill Edge® Rückblick 2022 logo
Unsere Bewertung lesen

$0 4,5 von 5
Nachteile: Wo Profit Builder sich verbessern könnte
Keine fortgeschrittenen Anlagetypen
Wenn Sie mit Ihrem Konto für selbstgesteuertes Investieren etwas abseits der ausgetretenen Pfade handeln möchten, können Sie es vergessen. Das Exotischste, was Sie hier bekommen können, sind Optionen, die für die meisten Anleger spannend genug sein dürften. Das bedeutet: keine Futures, keine Devisen, keine Kryptowährungen.

Das sollte aber für die meisten Anleger kein Grund sein, die Finger davon zu lassen. Aktien, Optionen, börsengehandelte Fonds, Investmentfonds und Anleihen sollten die Anlagebedürfnisse von praktisch jedem abdecken, und esoterischere Produkte wie Devisen können den Profis überlassen werden. Aber wenn Sie eines dieser Produkte unbedingt benötigen, müssen Sie sich an einen anderen Anbieter wenden. Robinhood und Webull bieten beide Kryptowährungen an, wenn das Ihr Ding ist und Sie den mobilen Handel mögen, während Forex-Spekulanten sich an einen der besten Forex-Broker wenden sollten.