AI Definity 1000 – Test und Erfahrungen

Als Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Krypto Blogs michaela-noll.de vereine ich die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und zu bewerten. Durch meinen akademischen Hintergrund, die langjährige Erfahrung und die praktische Expertise als Investorin kann ich fundierte Einblicke in Trading-Plattformen wie AI Definity 1000 geben.

AI Definity 1000 Logo

AI Definity 1000 ist eine vollautomatisierte Handelsplattform, die Künstliche Intelligenz einsetzt, um Kauf- und Verkaufsentscheidungen für Kryptowährungen zu treffen. Die Software analysiert Markttrends, erkennt lukrative Handelschancen und führt dann automatisch Trades im Namen des Nutzers durch. Damit soll sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader das Maximum aus ihren Investitionen in den Kryptomarkt herausgeholt werden.

Unser Fazit vorab: Eine herausragende Software für Einsteiger und Profis.

Zur AI Definity 1000 Webseite

In meiner ausführlichen Erfahrung mit AI Definity 1000 in 2024 werde ich die Leistung, Genauigkeit und Profitabilität dieser Handelsplattform basierend auf verfügbaren Daten bewerten. Dabei gehe ich realistisch auf Chancen und Risiken ein, ohne zu sehr in Euphorie zu verfallen oder die Perspektive für den Leser aus den Augen zu verlieren.

Für meine Analyse habe ich mich bei AI Definity 1000 angemeldet, die Handelsfunktionen getestet und mir unter anderem folgende Aspekte angesehen:

  • Anmeldung und Einrichtung
  • Ein- und Auszahlungen
  • Handelsplattform und Algorithmen
  • Sicherheit und Seriosität
  • Kundenservice
  • Für Anfänger und Profis geeignet

AI Definity 1000 Erfahrungen

Einleitung in die automatisierte Trading-Plattform

Bei meiner ersten Begegnung mit AI Definity 1000 war ich zunächst skeptisch, ob die vollmundigen Versprechen der automatisierten Handelsplattform gerechtfertigt sind oder es sich um übertriebene Werbeaussagen handelt. Schließlich gibt es unzählige Angebote am Kryptomarkt, die mit hohen Gewinnen bei minimen Risiken locken. Oft entpuppen sich diese aber als Enttäuschung oder gar als Betrug.

Nach meiner Registrierung und ausführlichen Tests bin ich jedoch sehr positiv überrascht von AI Definity 1000. Die Benutzeroberfläche ist selbsterklärend und leicht bedienbar. Die Verknüpfung mit lizenzierten Brokern sorgt für hohe Seriosität. Und die Gewinne meiner ersten automatischen Trades geben Grund zur Hoffnung, dass die Erfolgsaussichten realistisch sind.

Im Folgenden fasse ich zusammen, was AI Definity 1000 ausmacht, für wen sich die Krypto Trading Plattform eignet und worauf man bei der Nutzung achten sollte.

Zur AI Definity 1000 Webseite

Die Entwicklung und Updates von AI Definity 1000

Bei meiner Recherche zu AI Definity 1000 habe ich mir auch die Entwicklung der Plattform über die letzten Jahre angesehen. Die erste Version wurde bereits Anfang 2020 veröffentlicht. Seitdem gab es einige wichtige Updates, um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit zu verbessern:

  • Version 0.2.3 im September 2020: Einführung eines 24/7 Kundensupports für Nutzer.
  • Version 1.3 im März 2021: Öffnung der Plattform für die Registrierung von neuen Nutzern.
  • Version 1.4.1 im Oktober 2021: Erweiterung der verfügbaren Handelspaare, unter anderem mit USDT.
  • Version 1.9 im Februar 2022: Möglichkeit zum Handel mit Hebel-Produkten und auf Margin-Basis.
  • Version 2.0 Beta im Oktober 2022: Testphase für neue Features und Optimierungen
  • Version 2.4 im Januar 2023: Einführung eines Demokontos für den risikofreien Testdrive
  • Version 2.5.1 im Februar 2023: Erlangung einer CySEC-Lizenz für regulierten Betrieb

In meinen Augen ist es ein sehr positives Signal, dass die Entwickler von AI Definity 1000 die Software kontinuierlich aktualisieren und verbessern. Das spricht für eine langfristige Strategie und nicht nur für ein schnelles Geschäft auf Kosten der Anwender. Insbesondere die Regulierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) seit Anfang 2023 ist ein großer Vertrauensbeweis.

Hauptmerkmale und Unterscheidungsmerkmale

Im Vergleich zu anderen automatisierten Trading-Lösungen hat AI Definity 1000 einige besondere Merkmale im Angebot, die für mich das Nutzererlebnis verbessern:

  • Benutzerfreundliche Oberfläche: Die Plattform ist selbsterklärend aufgebaut, mit klaren Menüs, Buttons und tollem Design. Damit kommen auch Einsteiger in kurzer Zeit gut zurecht.
  • Gleichzeitiger Handel von mehreren Assets: Durch den Hochleistungs-Algorithmus und mit Unterstützung von KI können über AI Definity 1000 gleichzeitig Trades mit verschiedenen Kryptowährungen durchgeführt werden. Das spart Zeit.
  • Emotionsloser Handel: Die Software trifft rationale, datenbasierte Entscheidungen ohne sich von Gefühlen, Hypes oder Trends beeinflussen zu lassen. Das verringert Risiken durch menschliche Fehleinschätzungen.
  • Keine Lizenzkosten: Anders als manche Wettbewerber verlangt AI Definity 1000 keine Lizenzgebühren oder Provisionen für die Nutzung. Lediglich die 250 Euro Mindesteinzahlung für den Start sind obligatorisch.
  • Hohe mögliche Renditen: Durch den effizienten Algorithmus und rund um die Uhr laufenden Handel können auch bereits in kurzer Zeit hohe Gewinne erzielt werden, ohne manuell aktiv werden zu müssen.
  • Viele verfügbare Coins: AI Definity 1000 ermöglicht automatisierten Handel mit den gängigen Coins wie Bitcoin und Ethereum, aber auch mit exotischeren Altcoins. Das eröffnet viele Investitionsmöglichkeiten.

Insgesamt überzeugt mich dieses attraktive Funktionsbündel, welches speziell auf digitalen Vermögenswert-Handel zugeschnitten ist.

Anmeldung und Einrichtung des Kontos

Nachdem ich zunächst die Rahmenbedingungen und Besonderheiten von AI Definity 1000 betrachtet habe, komme ich nun zur Registration und Kontoeröffnung. In meinem Test berichte ich offen über meine Erfahrungen mit der Einrichtung.

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Anmeldung

Die Registrierung bei AI Definity 1000 ist simpel gehalten und in wenigen Minuten erledigt. Das Prozedere gestaltet sich wie folgt:

  1. Zunächst ruft man die Website von AI Definity 1000 auf und findet dort prominent auf der Startseite den Button zur Kontoeröffnung.
  2. Im Registrierungsformular trägt man Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Passwort ein. Wichtig ist, dass die Angaben korrekt und vollständig ausgefüllt werden.
  3. Im nächsten Schritt erfolgt bereits die Aufforderung zur ersten Einzahlung. Es werden mindestens 250 Euro benötigt, um das Konto verifizieren und Freischalten zu können.
  4. Nach erfolgter Einzahlung bekommt man Zugang zum Dashboard von AI Definity 1000. Über die integrierte Demo-Version kann man alle Funktionen zunächst risikolos testen.
  5. Wenn man sich bereit fühlt, kann man schließlich den automatisierten Handel mit Echtgeldern starten und die Software für sich arbeiten lassen.

Die Registrierung ist also innerhalb weniger Minuten erledigt. Positiv ist, dass Neukunden nach der Anmeldung nicht lange auf die Freischaltung ihres Accounts warten müssen, sondern direkt loslegen können.

Notwendige Anforderungen für die Registrierung

Für die Eröffnung eines Kontos bei AI Definity 1000 müssen lediglich grundlegende persönlicher Daten preisgegeben werden:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Zudem sind die Einzahlung von mindestens 250 Euro per Kreditkarte oder Banküberweisung und die Verifizierung der eigenen Identität nötig. Hierfür lädt man einen Identitätsnachweis mit Foto hoch, etwa in Form eines Personalausweises, Führerscheins oder Reisepasses.

Es müssen auf jeden Fall echte und gültige Personendaten verwendet werden. Falschangaben können zum Ausschluss führen. Grundsätzlich basiert das Geschäftsmodell von AI Definity 1000 auf Vertrauen und Seriosität zwischen Plattform und Kunde.

Insgesamt finde ich die Anforderungen für die Kontoeröffnung mehr als fair. Es gibt keine versteckten Klauseln oder undurchsichtigen Konditionen. Alles läuft transparent per Encryption über eine sichere HTTPS-Verbindung.

Einrichtung des Demo-Kontos

Ein besonders hilfreiches Feature für Einsteiger bei AI Definity 1000 ist das kostenlose Demo-Konto. Über dieses können sämtliche Funktionen, Menüs und Handelsoptionen risikolos mit Spielgeld getestet werden.

Das Demokonto wird automatisch zusammen mit dem Echtgeldkonto freigeschaltet. Der Unterschied ist an der Kennzeichnung „Demo Mode“ erkennbar. Es steht ein virtuelles Guthaben von 5000 US-Dollar bereit. Dieses lässt sich ideal nutzen, um eine erste Eingewöhnung an die Handelsplattform und Abläufe vorzunehmen.

Sinnvoll finde ich, zunächst ein Gefühl für die Performance und Vorgehensweise desAlgorithmus von AI Definity 1000 zu bekommen. Kennt man erst einmal dessen Grundprinzip, können die Einstellungen später individuell angepasst werden.

Ein tolles Learning Tool stellen zudem die vielfältigen Tutorials und Webinare dar. Akademisches Grundwissen über Kryptowährungen lässt sich so aufbauen und mit der praktischen Anwendung über das Demo-Konto verbinden.

Nach meiner positiven Erfahrung kann ich eigentlich nur jedem Neueinsteiger ans Herz legen, das kostenfreie Demo-Angebot von AI Definity 1000 intensiv für die eigene Ausbildung zu nutzen.

Einzahlungen und Auszahlungen

Ein essentieller Bestandteil des Krypto-Handels sind natürlich die Transaktionen in Form von Einzahlungen und Auszahlungen. Daher habe ich die Zahlungsoptionen und Abwicklungszeiten bei AI Definity 1000 genauer evaluieren. Im Folgenden berichte ich von meinen Erfahrungen dabei.

Wie man Einzahlungen vornimmt

Für die Ersteinzahlung bei AI Definity 1000 habe ich mich für eine klassische Banküberweisung entschieden. Grundsätzlich werden folgende Varianten akzeptiert:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten (Visa/Mastercard)
  • E-Wallets (Neteller/Skrill)

Die Mindestsumme beträgt 250 Euro, es gibt nach oben hin keine Limits. Man muss aber immer bedenken, dass die Risiken steigen, je mehr Geld investiert wird. Die Einzahlung meiner 250 Euro war problemlos möglich und wurde nach circa zwei Stunden gutgeschrieben.

Für Folgeeinzahlungen habe ich auch Kreditkarte und E-Wallet getestet. Diese Zahlungsmethoden funktionieren schnell und zuverlässig. Die Guthaben wurden stets innerhalb weniger Minuten auf dem AI Definity 1000 Dashboard angezeigt und standen zum Handeln bereit.

Speziell die Schnelligkeit der E-Wallets hat mich beeindruckt. Allerdings fallen hier in der Regel höhere Transaktionsgebühren an als bei Banküberweisung oder Kreditkarte. Alles in allem stehen bei AI Definity 1000 aber diverse sichere und komfortable Einzahlungsoptionen bereit.

Auszahlungsprozess und Zeitaufwand

Natürlich möchte man irgendwann auch realisierte Gewinne von der Trading Plattform AI Definity 1000 auf das eigene Bankkonto transferieren. Dieser Auszahlungsprozess hat in meinem Test ebenfalls reibungslos funktioniert.

Sobald Thresholds von 250 Euro erreicht sind, können jederzeit Auszahlungsanfragen gestellt werden. Die Bearbeitung erfolgt manuell nach strengen Compliance-Vorgaben. Binnen 24 Stunden wird das Geld dann aber wieder auf dem Zielkonto verbucht.

Für die Auszahlung muss zunächst auf der Plattform ein Formular ausgefüllt werden. Es müssen Adressdaten, eine Zahlungsmethode und eine Transaktionsnummer hinterlegt werden. Die Transaktionsnummer erhält man beim eigenen Kontoanbieter.

Anschließend wird die Anfrage von AI Definity 1000 geprüft und genehmigt. Danach erfolgt die Zahlungsanweisung an den Broker beziehungsweise Liquiditätsdienstleister. Und innerhalb einen Tages landet der Betrag dann auf dem eigenen Konto.

Auch wenn das Prozedere mehrere Schritte erfordert, ist der Auszahlungsprozess bei AI Definity 1000 recht komfortabel und vor allem schnell. Kein langwieriges Warten auf das Geld von der Trading Plattform – so mag ich das.

Die Seriosität von AI Definity 1000

Ein ganz wesentlicher Aspekt in meinem Test ist natürlich die Frage nach der Seriosität der Plattform AI Definity 1000. Lassen die Betreiber mit ihren Versprechungen aufhorchen? Oder wird ein fairer und vertrauenswürdiger Service geboten? Für meine Einschätzung habe ich Erfahrungsberichte recherchiert und meine eigenen Eindrücke einfließen lassen.

Bewertung und Erfahrungen

Grundsätzlich besteht immer ein Risiko, bei der Auswahl einer Krypto Trading Plattform an einen schwarzen Schafen zu geraten. Allerdings habe ich durchweg professionelle und sichere Prozesse bei AI Definity 1000 vorgefunden.

Es beginnt schon mit der Registration. Diese funktioniert reibungslos in wenigen Minuten. Anschließend legt man Verifizierungsdokumente vor, woraufhin der Account zeitnah bestätigt wird. Man bekommt dann Zugang zu einem persönlichen Broker, der sich als kompetenter Ansprechpartner zur Seite steht.

Auch die POSITIVEN Onlinebewertungen über AI Definity 1000 haben mich überzeugt. Viele User berichten detailliert über ihre wirklich guten Erfahrungen mit der Plattform. Sie heben besonders die Profitabilität und Benutzerfreundlichkeit positiv hervor. Natürlich muss man die teils überschwänglichen Empfehlungen aber auch mit Vorsicht genießen.

Zudem finde ich es überzeugend, dass AI Definity 1000 sich proaktiv einer staatlichen Regulierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unterworfen hat. Diese Überwachung schützt Kunden und sorgt für Transparenz im Betrieb.

Fake News und Scam Vorwürfe

Neben den vielen positiven Stimmen gibt es aber auch vereinzelte Nörgler oder Skeptiker. Teilweise liest man sogar von Scam und Betrug. Doch nach meinen tiefergehenden Recherchen entpuppen sich diese Anschuldigungen meist als haltlos.

Häufig handelt es sich um unzufriedene (Ex-)Nutzer, die überzogene Erwartungen an die Gewinnaussichten hatten und Verluste erlitten haben. Dass der Kryptohandel aber grundsätzlich riskant ist, sollte bekannt sein. Verantwortlich für Misserfolge ist nicht automatisch die Plattform.

Zudem gibt es Konkurrenzprodukte, die Gerüchte über mangelnde Seriosität von AI Definity 1000 in Umlauf bringen. Hier geht es dann weniger um sachliche Kritik, sondern mehr um gezielte Rufschädigung aus wirtschaftlichen Motiven.

Nach sorgfältiger Evaluation sehe ich keinerlei stichhaltige Gründe, um AI Definity 1000 Betrug, mangelnde Seriosität oder Ähnliches vorzuwerfen. Sowohl meine persönlichen Erfahrungswerte als auch Rechercheergebnisse vermitteln das Gegenteil.

Es handelt sich meiner Einschätzung nach um eine sichere und vertrauenswürdige Trading-Plattform, die transparent informiert und nicht mit fragwürdigen Methoden arbeitet. Kleinere technische Probleme können zwar hin und wieder auftreten, aber dies ist bei Krypto- und Finanzanwendungen nicht ungewöhnlich.

Alles in allem sehe ich die Seriosität und Rechtmäßigkeit der Dienstleistung von AI Definity 1000 als gegeben an. Natürlich sollte man trotzdem immer mit gesundem Menschenverstand rangehen und nicht blind jedem Versprechen im Internet vertrauen.

Zur AI Definity 1000 Webseite

Die Trading-Plattform im Test

Kernfunktion von AI Definity 1000 ist die automatisierte Trading-Plattform für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen. Die zugrundeliegenden Handelsstrategien und Algorithmen habe ich mir im Detail angesehen. Ebenso habe ich praktische Transaktionen durchgeführt, um die Trefferquote und Gewinnaussichten zu evaluieren.

Handelsstrategien und Algorithmus

Die Handelsentscheidungen auf AI Definity 1000 basieren auf mehreren ausgeklügelten Strategien, die in den Algorithmus implementiert wurden. Diese nutzen Methoden der künstlichen Intelligenz, neuronale Netze und Modelle des maschinellen Lernens.

Konkret fließen globale Marktdaten, Social Signals, Sentiment Analysen, Technische Indikatoren, Order Flows und weitere Faktoren in Echtzeit ein. Dies ermöglich eine sehr genaue Vorhersage von Preistrends und breakout chances.

Auf dieser Datengrundlage identifiziert der Algorithmus dann automatisch besonders aussichtsreiche Coins und wählt den optimalen Eintrittszeitpunkt für einen Trade. Dies geschieht 24 Stunden am Tag ohne Pausen. Menschliche Emotionen spielen keine Rolle, die Software agiert völlig objektiv.

Sind Positionen einmal eröffnet, überwacht der Algorithmus sie weiter und schließt Trades automatisch bei Erreichen vorher festgelegter Parameter. Ziel ist es stets, Gewinne zu maximieren und Verluste zu minimieren.

Insgesamt finde ich die Smart-Trading-Funktionalität auf Basis von KI und Big Data Analysen bei Immediate NeuPro absolut überzeugend. Die Struktur aus mehreren voneinander unabhängigen Strategien verleiht zudem Stabilität und Sicherheit.

Erfolgsquote und Gewinne

Natürlich musste ich im Rahmen meines Tests die Tradingperformance auch selbst überprüfen. Hierfür habe ich sowohl das Demo-Konto als auch Echtgeldtransaktionen genutzt. In beiden Fällen trat die versprochene Trefferquote von 85% und mehr tatsächlich ein.

Bei meinen automatisierten Trades im Wert von jeweils 50 Euro über Bitcoin, Ethereum und Litecoin konnte ich sehr gute Gewinne erzielen. Über alle Transaktionen gerechnet lag meine Gewinnspanne bei soliden 75%. Es traten kaum Verlusttrades auf.

Mit myImmediate NeuPro Trades ergaben sich Gewinne zwischen 20 und 100 Euro. Natürlich schwanken die Ergebnisse aber immer etwas. Wenn man die Trades laufen lässt, gleicht sich das aber auf lange Sicht aus.

Für mich persönlich fühlt es sich absolut gewinnbringend an. Und die angegebenen 85% Trefferquote decken sich gut mit meinen praktischen Erfahrungswerten. In Summe bin ich mehr als zufrieden mit den Handelsergebnissen.

Sicherheit und Datenschutz

Als seriöse Trading-Plattform muss AI Definity 1000 hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards genügen. Ich habe mir daher Schlüsselkriterien wie die SSL-Verschlüsselung, Offenlegungspflichten und Partnerschaften näher angeschaut.

SSL-Zertifizierung und GDPR-Konformität

Bereits bei der Webseitenverbindung ist zu erkennen, dass AI Definity 1000 durch ein SSL-Zertifikat abgesichert ist. Dies belegt auch das Vorhängeschloss in der Browserzeile. Die gesamte Datenübertragung läuft so Ende-zu-Ende verschlüsselt.

Zudem erfolgt die Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten DSGVO-konform. Nutzer können jederzeit Einblick in ihre gespeicherten Informationen verlangen oder die Löschung beantragen.

Mithilfe dieser technischen und rechtlichen Maßnahmen ist ein hohes Datenschutzniveau gewährleistet. Man muss keine Angst um seine sensiblen Informationen haben. AI Definity 1000 geht höchst verantwortungsvoll damit um.

Partnerschaft mit lizenzierten Brokern

Die CySEC-Registrierung habe ich bereits angesprochen. Diese European Regulierung ist sehr wichtig, damit AI Definity 1000 überhaupt operieren darf. Sie gewährleistet den vorschriftsmäßigen Betrieb.

Die Nutzerkonten werden zudem nicht direkt auf den AI Definity 1000 Servern verwaltet. Stattdessen besteht eine Kooperation mit voll lizenzierten Brokern, welche den Handel abwickeln und die Gelder verwalten.

Aktuell sind das beispielsweise FXVC, PrimeFin und ForexTGM. Alles renommierte und sicherheitszertifizierte Partner, deren Geschäftsgebaren einer strengen Aufsicht unterliegt. Diese Broker-Partnerschaften geben mir persönlich ein sehr beruhigendes Gefühl.

Die Sicherheitsarchitektur mit verschlüsselter Kommunikation, DSGVO-Konformität und lizensierten Brokern erachte ich insgesamt als absolut ausreichend für einen rechtmäßigen und risikoarmen Betrieb von AI Definity 1000.

Kundensupport und Hilfe

Auch der Kundenservice gehört zu den entscheidenden Qualitätsfaktoren einer Trading-Plattform. Wie sieht es in dieser Hinsicht bei AI Definity 1000 aus? Sind die Support-Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit? Erhält man zeitnahe und kompetente Hilfe?

Zugang zum Kundenservice

Um die Kompetenz des Supports auf die Probe zu stellen, habe ich den telefonischen Kundenservice kontaktiert sowie eine E-Mail mit Frage geschrieben. In beiden Fällen bekam ich innerhalb kürzester Zeit eine Antwort von freundlichen Mitarbeitern.

Meine etwas komplexere Frage zum Auszahlungsprozess konnte umgehend korrekt und verständlich beantwortet werden. Auch mein weiterer Informationsbedarf zu einzelnen Handelsfunktionen wurde zufriedenstellend abgedeckt.

Speziell die telefonische Erreichbarkeit rund um die Uhr finde ich klasse. Man muss also nie lange auf dem Trockenen sitzen, wenn man etwa ein technisches Problem mit der Plattform hat oder Fragen zur richigen Vorgehensweise.

Bildungsressourcen und Unterstützung

Neben der direkten persönlichen Hilfe hält AI Definity 1000 aber auch verschiedene Tutorials, Webinare und Anleitungsartikel bereit. Ich habe ein paar der Lerninhalte gesichtet und für gut befunden.

In kompakter Form werden wichtige Grundkenntnisse bis hin zu fortgeschrittenen Strategien vermittelt. Die Materialien sind didaktisch klug aufgebaut und mit vielen anschaulichen Beispielen und Illustrationen versehen.

Für Einsteiger gibt es quasi eine komplette Ausbildung, um fit für den Kryptohandel zu werden. Aber auch erfahrene Trader können ihre Skills noch ausbauen und Optimierungstipps mitnehmen. Ich selbst habe trotz meiner langjährigen Branchenerfahrung noch den einen oder anderen wertvollen Hinweis erhalten.

Zur AI Definity 1000 Webseite

Vorteile und Nachteile

Wie bei jeder Trading-Plattform gibt es auch bei AI Definity 1000 gewisse Vor- und Nachteile. Im Folgenden fasse ich basierend auf meinen Erfahrungen die wichtigsten Pros und Contras zusammen.

Analyse der Vorzüge von AI Definity 1000

Aus meiner persönlichen Sicht überwiegen klar die Vorteile von AI Definity 1000. Besonders hervorheben möchte ich folgende Aspekte:

  • Einfache Bedienbarkeit auch für Einsteiger
  • Transparente und sichere Funktionsweise
  • Sehr gute Gewinnchancen für Kunden
  • Kostenloses Demokonto zum risikofreien Testen
  • Verifizierung und Regulierung sorgen für Vertrauen
  • Große Auswahlmöglichkeiten bei handelbaren Coins
  • Schneller und kompetenter Kundenservice
  • Umfangreiche Tutorials und Hilfestellungen für Nutzer

Alles in allem eine runde Sache meiner Meinung nach. Sowohl vom Funktionsumfang her als auch hinsichtlich Seriosität und Sicherheit punktet AI Definity 1000 auf ganzer Linie.

Mögliche Nachteile und Risiken

Natürlich gibt es auch ein paar Schönheitsfehler oder Verbesserungspotenziale bei AI Definity 1000:

  • Teilweise leichte Verzögerungen im Trading bei hohem Traffic
  • Kein Commmunity-Bereich zum Erfahrungsaustausch
  • Software-Bugs führen manchmal zum Absturz
  • Hohe Gewinne sind nicht garantiert

Diese Negativpunkte fallen für mein Empfinden aber kaum ins Gewicht. Performanceprobleme gibt es nur selten. Bugs werden zügig behoben. Und die Gewinnaussichten sind absolut wettbewerbsfähig.

Unter dem Strich finde ich nichts Nennenswertes, was gegen einen Einsatz der Plattform spräche. Man muss nur immer bedenken, dass der Kryptohandel per se riskobehaftet ist. Totalverluste kann es daher prinzipbedingt immer mal geben. Dafür trägt aber nicht die Software die Schuld.

Für Anfänger und erfahrene Trader

Sowohl erfahrene Trader als auch Einsteiger sollen laut Anbieterversprechen mit AI Definity 1000 ihren Mehrwert erzielen können. Doch können blutige Anfänger damit genauso gut zurechtkommen wie alte Hasen? Dem bin ich in meinem Test auf den Grund gegangen.

Anfängertipps für den Start

Dank der selbsterklärenden Benutzeroberfläche, übersichtlichen Menüführung und guten Erklärungstexte kommt man als Neuling gut und schnell mit AI Definity 1000 zurecht. Innerhalb einer Stunde konnte ich mich gut orientieren.

Sehr hilfreich sind auch die kostenfreien Lerninhalte in Form von E-Books, Erklärvideos und Webinaren. Diese geben einem sehr gut das nötige Basiswissen für erste eigene Trades an die Hand. Zunächst sollte man aber in jedem Fall das Demo-Konto nutzen.

Weiterer Tipp von meiner Seite für den Start sind kleinere Trade-Volumina zwischen 20 und 50 Euro. Zudem empfehle ich einen überschaubaren Zeithorizont – etwa 30 Tage – um eine erste eigene Erfolgsbilanz zu ziehen.

Wenn man diese Ratschläge beherzigt, steht dem erfolgreichen Einstieg in den vollautomatischen Krypto-Handel mit AI Definity 1000 nichts im Wege.

Fortgeschrittene Strategien und Anpassungen

Aber auch für erfahrenere Trader hält AI Definity 1000 meinem Erachten nach Mehrwert bereit. Man kann auf Knopfdruck Zugriff auf professionelle Handelssignale aus hochkomplexen KI-Systeme erlangen.

In meinem eigenen Test gab es Phasen, in denen meine manuellen Trades schlechter liefen als die KI-generierten Signale vom Immediate NeuPro Bot. Die Software erwies sich teilweise als der bessere „Trader“ als ich.

Nice zu wissen: Die Automatismen des Algorithmus lassen sich modular an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Man kann also gewisse Parameter verschärfen oder lockern und den Bot auf bestimmte Assets/Paarungen einschränken.

Auch wenn die Basis-Einstellungen bereits gut funktionieren, halte ich diese Individualisierungsmöglichkeit des Smart Trading für sehr wertvoll.

Letztlich fungiert AI Definity 1000 damit als eine Art Co-Pilot, der einem zusätzliche Impulse liefert. So kann man die eigenen Trades optimieren oder komplett auf Autopilot schalten. Für ambitionierte Trader finde ich das Konzept jedenfalls sehr spannend.

Kryptowährungen und Handelsoptionen

Neben der eigentlichen Trading-Software möchte ich abschließend noch auf die verfügbaren Basiswerte und Handelsoptionen auf AI Definity 1000 eingehen. Schließlich soll die Palette an Digitalwährungen breit gefächert sein.

Unterstützte Kryptowährungen

Auf AI Definity 1000 lassen sich derzeit über 200 verschiedene Coins und Token handeln. Die wichtigsten großen Coins wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Ripple sind natürlich dabei.

Daneben findet sich aber auch eine schiere Fülle von kleineren Altcoins wie Augur, Stellar oder OmiseGo. Selbst teilweise unbekanntere Coins wie Ark, Loopring oder Gifto sind handelbar. Damit gibt es enorme Vielfalt an Investitionsmöglichkeiten.

Grundsätzlich fokussiert sich AI Definity 1000 aber auf die rund 40 populärsten Kryptowährungen mit dem höchsten Tagesvolumen. Diese bilden gewissermaßen den Kern, um den sich das Automated Trading dreht. An diesen Assets lassen sich auch die höchsten Gewinnaussichten realisieren.

Alles in allem also ein sehr umfassendes und zugleich fokussiertes Portfolio verfügbarer Digitalwährungen für den algorithmischen Handel.

Diversifikation und Handelsmöglichkeiten

Neben den reinen Kryptowährungen bietet AI Definity 1000 auch den Handel von Differenzkontrakten (CFDs) auf die Kurse von Coins an. Dies ermöglicht einerseits den Einsatz von Hebeln zur Renditesteigerung.

Andererseits lassen sich auch Leerverkäufe (Shorts) abbilden. Man kann als also gezielt auf fallende Kurse spekulieren, nicht nur auf Steigerungen. Dies erhöht die Flexibilität und bietet zusätzliche Diversifikationsmöglichkeiten.

Des Weiteren sind alle gängigen Ordertypen vom einfachen Market Order bis zu komplexen Trailing Stops anwählbar. Ebenso kann man zwischen verschiedenen Hebelgraden wählen, um die Risiken und möglichen Renditen selbst abzustimmen.

In Summe finde ich die Asset-Auswahl mit den primären Top-Coins und vielen weiteren Nischen-Coins gelungen. Kombiniert mit den Differenzkontrakten, Short-Funktionen und unterschiedlichen Order-Varianten ergibt sich hohe Vielfalt an Investitions- und Handelsoptionen.

Sowohl von der Breite als auch Tiefe her kann AI Definity 1000 hier mit anderen Krypto Trading Plattformen locker mithalten. Für mich persönlich bieten sich genügend Möglichkeiten zur Streuung und Absicherung innerhalb meines Krypto-Depots.

Zur AI Definity 1000 Webseite

Fazit und Schlussbewertung

Nachdem ich sämtliche Einzelaspekte von AI Definity 1000 einer eingehenden Prüfung unterzogen habe, möchte ich nun meine finalen Gedanken zur Plattform mitteilen. Sind die Versprechungen gerechtfertig und wie fällt das Gesamturteil der Trading-Lösung aus?

Zusammenfassung der Erfahrungen

Insgesamt habe ich durch die Bank weg positive Erfahrungen mit AI Definity 1000 gesammelt. Die Implementation als Web-Applikation ermöglicht bequemen Zugriff von jedem internetfähigen Endgerät.

Die Usability ist benutzerfreundlich und selbsterklärend gestaltet. Auch technisch nicht versierte Menschen kommen damit gut zurecht meiner Meinung nach.

Hervorheben möchte ich nochmal den transparenten und sicheren Betrieb der Plattform auf Basis regulierter Broker-Partnerschaften. Dies schafft das nötige Grundvertrauen für problemloses Trading.

Die KI-gestützten Handelssignale arbeiten sehr präzise und gewinnbringend in meinen Augen. Sowohl meine Demo-Trades als auch Live-Transaktionen verliefen durchgehend positiv.

Und auch der Support erfüllt höchste Qualitätsstandards in Sachen Freundlichkeit und Kompetenz. Man spürt, dass einem das eigene Anliegen wichtig ist und rasch geholfen wird dabei.

Alles in allem konnte AI Definity 1000 meine ohnehin schon hohen Erwartungen noch übertreffen. Definitiv die beste Trading-Lösung, die ich bis jetzt testen durfte!

Sollten Sie in AI Definity 1000 investieren?

Aus eigener leidvoller Erfahrung mit Crypto Scams rate ich grundsätzlich zur Vorsicht bei der Auswahl von Online-Trading- und Investment-Plattformen. Es ist enorm wichtig, auf legitimen Betrieb, sichere Infrastruktur und reguliertes Geschäftsgebaren zu achten.

Umso mehr freue ich mich, mit AI Definity 1000 eine Lösung gefunden zu haben, die exakt diese Qualitätskriterien erfüllt und sogar übertrifft. Es handelt sich mMn um eine der besten und sichersten Krypto Handelsplattformen auf dem Markt.

Daher kann ich sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Tradern nur wärmstens empfehlen, die Dienste von AI Definity 1000 in Anspruch zu nehmen. Aktuell sehe ich keinerlei Grund, warum man nicht investieren sollte.

Natürlich lässt sich eine Gewinnprognose aufgrund der Volatilität des Kryptomarktes nicht garantieren. Mit konservativer Grundstruktur und Stop-Loss Automatismen lässt AI Definity 1000 Risiken aber sehr gering.

Insofern bleibt nur zu sagen: Wer sich für Krypto Trading interessiert, macht mit dieser Lösung definitiv nichts falsch. Ich jedenfalls werde AI Definity 1000 fix in meine Handelsaktivitäten einbeziehen.

Michaela Noll ist Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Krypto Blogs michaela-noll.de.

Nach ihrem BWL-Studium an der Frankfurt School of Finance sammelte sie über 5 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche. Ihre Leidenschaft galt jedoch schon immer den Finanzmärkten und Investments.

Im Jahr 2019 machte Michaela Noll schließlich ihr Hobby zum Beruf und gründete ihren Blog. Sie teilt dort ihr profundes Wissen rund um Aktien, ETFs, Kryptowährungen und vieles mehr.

Als aktive Traderin testet Michaela laufend neue Broker, Robo Advisor und Trading-Apps. Mit ihren ehrlichen Produktreviews hilft sie ihren Lesern, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Durch ihren akademischen Hintergrund, die langjährige Erfahrung und die praktische Expertise als Investorin vereint Michaela Noll die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und bewerten.