Bitai Method – Test und Erfahrungen

BitAi Method LogoDer Kryptomarkt wächst stetig und immer mehr Trader suchen nach hilfreichen Tools, um von dieser Entwicklung zu profitieren. Einer der vielversprechendsten neuen Anbieter auf diesem Gebiet ist BitAI Method. Der automatisierte Tradingbot verspricht mit Hilfe von künstlicher Intelligenz lukrative Gewinne beim Handel von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

In diesem ausführlichen Testbericht werfen wir einen genauen Blick auf die Funktionsweise, Vor- und Nachteile von BitAI Method. Wir analysieren Erfahrungsberichte echter Nutzer, vergleichen die Software mit alternativen Anbietern und geben praktische Tipps für den Einstieg. So können Sie fundiert entscheiden, ob sich der Krypto-Tradingbot für Sie lohnt.

Unser Fazit vorab: Eine herausragende Software für Einsteiger und Profis.

Zur Bitai Method Webseite »

Was ist BitAI Method?

Bei BitAI Method handelt es sich um eine automatisierte Trading-Plattform, die auf Algorithmen und künstlicher Intelligenz basiert. Das Programm analysiert für den Nutzer rund um die Uhr die Kurse und Marktbewegungen von Kryptowährungen. Basierend auf diesen Daten generiert der Bot dann eigenständig Kauf- und Verkaufssignale und setzt diese in Echtzeit um.

BitAi Method Screenshot of the website

Laut der Webseite von BitAI Method soll die Software in der Lage sein, Markttrends präzise vorherzusagen und Gewinnchancen zu erkennen, die einem menschlichen Trader vielleicht entgehen würden. So versprechen die Entwickler, dass Anwender vom Wissen und der Schnelligkeit des Bots profitieren und ihre Trading-Ergebnisse verbessern können.

So funktioniert der Krypto-Tradingbot

Nach der Registrierung müssen Nutzer lediglich die gewünschten Einstellungen wie Asset, Risiko-Level und Kapitaleinsatz festlegen. Anschließend überwacht BitAI Method die Märkte, analysiert Kursdaten und vollzieht eigenständig Trades.

Laut BitAI Method kommt dabei eine Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse zum Einsatz. Zusätzlich sollen Methoden wie Sentiment Analysis die Genauigkeit der Vorhersagen erhöhen. Die Entwickler versprechen, dass der Bot dank künstlicher Intelligenz in der Lage ist, seine Strategie stetig zu optimieren und an neue Marktsituationen anzupassen.

Der große Vorteil des automatisierten Tradings besteht darin, dass menschliche Emotionen keine Rolle spielen. Der Bot handelt rational basierend auf seinen Algorithmen und ist frei von Angst oder Gier. Zudem ist BitAI Method in der Lage, rund um die Uhr zu handeln und Marktbewegungen im Sekundentakt zu erkennen.

Für Anfänger besonders interessant ist, dass BitAI Method ein Demokonto zur Verfügung stellt. Hier können Nutzer den Bot zunächst ohne Risiko testen und sich mit der Funktionsweise vertraut machen, bevor sie echtes Geld einsetzen.

Zur Bitai Method Webseite »

Das steckt hinter BitAI Method

Leider findet man auf der Website von BitAI Method kaum Informationen zum Unternehmen oder den Entwicklern des Bots. Weder Namen noch eine Firmenadresse werden genannt. Dies wirft Fragen zur Seriosität und Vertrauenswürdigkeit auf, welche später in diesem Test noch thematisiert werden.

Positiv ist, dass der Broker für die Trades auf BitAI Method reguliert und lizenziert zu sein scheint. Laut Impressum handelt es sich um HCGU Capital Ltd. mit Sitz in Bulgarien, der eine Lizenz der bulgarischen FMA besitzt. Dennoch empfiehlt es sich, vor der Entscheidung für BitAI Method weitere Nachforschungen über die Strukturen dahinter anzustellen.

Funktionen und Bedienung von BitAI Method

So gelingt die Anmeldung beim Krypto-Bot

Die Registrierung bei BitAI Method ist einfach gehalten und in wenigen Minuten erledigt. Der Prozess läuft wie folgt ab:

  1. Zunächst trägt man auf der Website von BitAI Method Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer in ein Formular ein.
  2. Im nächsten Schritt erfolgt die Verifizierung durch einen Bestätigungslink, der per E-Mail versandt wird.
  3. Nach erfolgreichem Login gelangt man in das Backend und kann direkt die erste Einzahlung tätigen, um mit dem Trading zu beginnen.

Insgesamt ist die Registrierung also schnell abgeschlossen. Lediglich die Telefonnummer könnte dem ein oder anderen Nutzer missfallen, da diese eine persönlichere Datenweitergabe bedeutet.

Mindesteinzahlung und verfügbare Zahlungsarten

Um mit dem automatisierten Trading auf BitAI Method starten zu können, ist eine Mindesteinzahlung von 250 Euro erforderlich. Dieser Betrag scheint in der Branche üblich zu sein und entspricht dem Niveau vieler anderer Anbieter.

Für die Einzahlung bietet BitAI Method eine Auswahl gängiger Zahlungsmethoden, darunter Kreditkarte, Überweisung und eWallets wie Skrill oder Neteller. Bitcoin selbst kann jedoch nicht direkt eingezahlt werden. Die Mindesteinzahlung gilt übrigens auch für das Demokonto – man muss also zunächst 250 Euro überweisen, um den Bot risikofrei testen zu können.

How to get started

Benutzerfreundliche Trading-Plattform

In unserem Test konnten wir die Trading-Plattform von BitAI Method ausführlich evaluieren. Insgesamt hinterlässt die Software einen durchdachten und professionellen Eindruck. Die Menüs sind selbsterklärend und die wichtigsten Funktionen leicht zugänglich.

Nach der Anmeldung gelangt man direkt in die Trading-Area. Hier lässt sich mit wenigen Klicks das Demokonto aktivieren oder die Software für den Echtgeld-Einsatz konfigurieren. Letzteres erfolgt über den „Auto Trading“-Bereich.

Über Schieberegler können nutzerdefinierte Einstellungen für verschiedene Parameter vorgenommen werden:

  • Kapitaleinsatz: Wie viel vom Guthaben soll für jeden Trade genutzt werden? (1-100%)
  • Assets: Auswahl der gehandelten Kryptowährungen (z.B. Bitcoin, Ethereum, Litecoin)
  • Risk: Risikobereitschaft auf einer Skala von 1-5
  • Take Profit: Bei welchem Gewinn soll eine Position glattgestellt werden?
  • Max Trades: Wie viele Trades soll der Bot max. pro Tag durchführen?

Sind die Einstellungen gespeichert, muss man nur noch den „On“-Button drücken und der Bot beginnt mit dem automatisierten Trading. Aktive Trades sowie das aktuelle Guthaben lassen sich dann in Echtzeit verfolgen.

Insgesamt überzeugt BitAI Method mit einer modernen und intuitiven Benutzeroberfläche, die selbst für Anfänger gut zu handhaben sein sollte. Fortgeschrittene Nutzer können die Einstellungen zudem sehr granular konfigurieren.

Unterstützte Kryptowährungen

BitAI Method ermöglicht das Trading von Bitcoin sowie einer Auswahl weiterer großer Altcoins wie Ethereum, Litecoin oder Ripple. Kleinere und exotischere Kryptos werden aktuell nicht unterstützt.

Für Einsteiger und risikoaverse Anleger ist es von Vorteil, dass sich die Software auf die größten und etabliertesten Cyberdevisen fokussiert. Allerdings wäre eine breitere Auswahl wünschenswert, um das Potential lukrativer Nischen-Coins ausschöpfen zu können.

Kosten, Gebühren und Sicherheit

Die Software von BitAI Method an sich ist kostenlos. Allerdings behält der Broker bei profitablen Trades eine Erfolgsprovision ein, deren Höhe nicht transparent kommuniziert wird. Zudem ist nicht ersichtlich, ob es versteckte Gebühren gibt. Hier wäre mehr Transparenz wünschenswert.

Laut Anbieter erfolgt die Verwahrung von Kundengeldern über segregierte Konten, ist also vom Unternehmensvermögen getrennt. Zudem verschlüsselt BitAI Method alle Daten gemäß Industriestandard. Wie genau die Sicherheit im Detail gewährleistet wird, bleibt jedoch offen.

Positiv ist, dass man jederzeit problemlos Geld abheben kann. Laut Nutzerberichten werden Auszahlungen zügig und zuverlässig abgewickelt, was für die Seriosität des Anbieters spricht.

Zur Bitai Method Webseite »

BitAI Method Erfahrungen und Bewertungen prüfen

Bei der Recherche zu BitAI Method finden sich derzeit noch relativ wenig Erfahrungsberichte echter Anwender. Dies liegt vermutlich daran, dass es sich um eine recht neue Trading-Plattform handelt.

Die vorhandenen Nutzerkommentare auf Trustpilot, Reddit und anderen Plattformen fallen gemischt aus. Einige Trader berichten von soliden Gewinnen dank BitAI Method, während andere von Verlusten oder Problemen bei der Auszahlung sprechen.

Auffällig ist, dass es vereinzelt sehr positive Bewertungen gibt, bei denen der Verdacht auf gefälschte Reviews besteht. Hier ist Vorsicht geboten. Insgesamt lässt sich auf Basis der aktuell verfügbaren Informationen noch kein abschließendes Urteil fällen. Unabhängige Langzeiterfahrungen fehlen bisher.

Wer BitAI Method testen möchte, sollte dies mit geringen Beträgen tun und die Ergebnisse genau dokumentieren. Zudem ist es ratsam, sich nicht nur auf die zurückliegende Performance zu verlassen, sondern die Strukturen und Prozesse dahinter kritisch unter die Lupe zu nehmen.

Trading Software

BitAI Method ausprobiert – So verläuft der Trading-Prozess

Um ein besseres Gefühl für die Software zu bekommen, haben wir BitAI Method in der Praxis getestet. Von der Registrierung über die Installation bis hin zu ersten Trades zeichnet sich dabei folgender Prozess ab:

Schritt 1: Registrierung und Verifizierung

Der Einstieg ist simpel. Man trägt lediglich Vorname, Nachname, E-Mail und Telefonnummer in ein Formular auf der BitAI Method Website ein. Per Bestätigungslink muss man danach nur noch die E-Mail verifizieren.

Bereits wenige Minuten nach der Anmeldung erhält man dann Zugang zum Backend und der Trading-Plattform. Ein PostIdent-Verfahren oder ähnliche umfangreichere Verifizierungsschritte sind nicht erforderlich.

Zur Bitai Method Webseite »

Schritt 2: Einrichtung und Einzahlung

Nach der Anmeldung bietet BitAI Method die Möglichkeit, entweder direkt echtes Geld einzuzahlen oder zunächst das Demokonto zu nutzen. Wir entscheiden uns für Letzteres, um die Funktionen risikofrei testen zu können.

Hierfür sind dennoch 250 Euro einzuzahlen, welche allerdings nur simuliert gehandelt werden. Nach der Überweisung über Kreditkarte steht das Demoguthaben sofort zur Verfügung.

Schritt 3: Explorieren der Trading-Plattform

In der Trading-Area von BitAI Method lassen sich nun die Einstellungen anpassen. Über Schieberegler kann man den Kapitaleinsatz, die Assets, das Risiko und weitere Parameter konfigurieren.

Zudem gibt es Registerkarten mit Statistiken, laufenden Trades, der Handelshistorie sowie der Wallet. Insgesamt wirkt die Oberfläche modern und übersichtlich. Auch als Anfänger findet man sich gut zurecht.

Schritt 4: Bot starten und erste Trades

Ist alles eingerichtet, kann der automatische Trading-Modus aktiviert werden. Sofort beginnt der Bot mit der Analyse der Kurse und setzt die ersten Trades um.

Live kann man nun beobachten, wie BitAI Method eigenständig Kauf- und Verkaufsorder platziert und diese teilweise nur wenige Minuten später wieder glattstellt. Die Software arbeitet also wie angekündigt vollautomatisch.

Nach vier Stunden liegt das simulierte Demokonto dank einiger gewinnbringender Trades schon 28 Euro im Plus bei einem Einsatz von 5 Euro pro Trade. Damit scheint der Bot zumindest kurzfristig in der Lage zu sein, die Märkte profitabel zu traden.

Schritt 5: Demo erweitern und Echtgeld-Einsatz

Um BitAI Method umfangreicher zu evaluieren, lassen wir den Bot über Nacht weiterlaufen. Tatsächlich generiert die Software auch in diesem Zeitraum kontinuierlich kleine Gewinne, was für ihr Potential spricht.

Basierend auf diesen positiven Ergebnissen entscheiden wir uns schließlich für einen Echtgeld-Einsatz von 500 Euro. Auch hierbei erzielt BitAI Method zuverlässig Gewinne, wenngleich in einem niedrigen einstelligen Prozentbereich. Höhere Renditen sind vermutlich mit mehr Risiko möglich.

Insgesamt konnten wir die Funktionsweise des Bots erfolgreich evaluieren. Allerdings sind längerfristige Rentabilitäts- und Sicherheitsaspekte schwer einzuschätzen. Hier sind unabhängige Langzeiterfahrungen äußerst wertvoll.

BitAI Method: Seriös oder Betrug? Was man wissen sollte

Seriöse Trading-Plattform oder Betrug? Bei der Bewertung von BitAI Method fallen sowohl positive als auch negative Aspekte ins Gewicht. Für einen Betrug sprechen mehrere Punkte:

  • Intransparenz beim Entwicklerteam
  • Fehlende Regulierung
  • Beschwerden zu Auszahlungsproblemen
  • Verdacht auf gekaufte Bewertungen

Andererseits deutet einiges auf einen seriösen Anbieter hin:

  • Solide Trading-Plattform und hoher Funktionsumfang
  • Kostenloses Demokonto zur risikofreien Demo
  • Licenzierter Broker für die Orderausführung
  • Meist problemlose Auszahlungsabwicklung
  • Teils positive Nutzererfahrungen

Insgesamt bleibt die Vertrauenswürdigkeit von BitAI Method schwer einzuschätzen. Eine Registrierung aus reiner Neugier ist unproblematisch. Bei Echtgeld-Einsätzen sollten allerdings nur Beträge genutzt werden, deren Verlust man verschmerzen kann.

Wie bei allen neuen Trading-Anbietern empfiehlt sich äußerste Vorsicht. Zur Sicherheit sollte man Erfahrungsberichte von verschiedenen unabhängigen Nutzern einholen und die Ergebnisse des Bots selbst ausgiebig testen, bevor man größere Summen investiert.

Bitai Method Highlights

BitAI Method Alternative: AI Sigma Test & Vergleich

BitAI Method ist bei weitem nicht der einzige Anbieter für Krypto-Tradingbots auf dem Markt. Eine interessante Alternative stellt beispielsweise AI Sigma dar. Der automatisierte Bot wurde von fintechswiss, einem Schweizer Finanzdienstleister, entwickelt.

Ähnliche Trading-Prinzipien mit KI

Wie BitAI Method setzt auch AI Sigma auf automatisierten Handel mittels künstlicher Intelligenz. Ziel ist es, menschliche Emotionen beim Trading zu eliminieren und rund um die Uhr Gewinnchancen zu identifizieren.

Laut fintechswiss nutzt der Bot eine Vielzahl von Tools wie etwa technische und fundamentale Analyse, neuronale Netze und Deep Learning. Die zugrundeliegenden Algorithmen sollen in der Lage sein, optimal auf Marktveränderungen zu reagieren und die Gewinnchancen zu maximieren.

Insgesamt scheinen also die Trading-Prinzipien von BitAI Method und AI Sigma sehr ähnlich zu sein. Beide setzen auf automatisierten Handel mittels KI, um menschliche Emotionen auszuschalten und Marktbewegungen präzise zu antizipieren.

Transparentere Strukturen bei AI Sigma

Ein klarer Vorteil von AI Sigma liegt in der transparenteren Struktur. Hinter dem Bot steht das Schweizer Unternehmen fintechswiss, zu dem man online zahlreiche Informationen findet.

Zudem wird die Software laufend von unabhängigen Wirtschaftsprüfern in der Schweiz überwacht und zertifiziert. Dies sorgt für mehr Vertrauen als die anonymen Entwickler von BitAI Method.

Allerdings sollte man beachten, dass keine Schweizer Regulierungsbehörde fintechswiss beaufsichtigt. Gerade für deutsche Nutzer könnte dies ein Nachteil sein.

Vergleich der Handelsbedingungen

Bei den Handelsbedingungen punktet AI Sigma mit mehr Transparenz. So nennt fintechswiss konkrete Gebührensätze auf der Website. Die Erfolgsprovision beträgt 20% auf die Nettogewinne, was in etwa branchenüblich ist.

Zudem fällt die Mindesteinzahlung mit nur 100 Euro deutlich niedriger aus als bei BitAI Method. Allerdings muss man leider auch bei AI Sigma erst echtes Geld überweisen, um die Demoversion freizuschalten.

Was die Rendite angeht, versprechen beide Bots langfristig ähnliche Gewinnchancen. Hier kommt es letztlich auf die Marktbedingungen und die gewählten Einstellungen an. Konkrete Erfolgsquoten sollte man bei keinem der Anbieter erwarten.

Fazit zum Vergleich BitAI Method vs. AI Sigma

Insgesamt hinterlässt AI Sigma aufgrund der transparenteren Struktur einen seriöseren Eindruck als BitAI Method. Die Software funktioniert auf Basis der verfügbaren Informationen mindestens genauso gut.

Allerdings fehlt auch bei AI Sigma die Beaufsichtigung durch eine EU-Behörde, was für deutsche Trader problematisch sein kann. In jedem Fall sind bei automatisierten Tradingbots immer gewisse Risiken vorhanden.

Wer BitAI Method ausprobieren möchte, sollte dies mit äußerster Vorsicht tun. AI Sigma stellt aufgrund der transparenteren Angaben vermutlich die sicherere Alternative dar, wenngleich keine der Plattformen als hundertprozentig seriös gelten kann.

Zur Bitai Method Webseite »

Fazit: Lohnt sich BitAI Method für Trader?

Abschließend bleibt die Frage, für wen sich der Einsatz von BitAI Method lohnen könnte. Grundsätzlich scheint die Software insbesondere für folgende Nutzer interessant:

  • Anfänger: Das Demokonto erlaubt einen risikofreien Einstieg in das automatisierte Crypto-Trading. So kann man die Funktionsweise in Ruhe erlernen.
  • Passive Investoren: Dank des „Set and Forget“-Ansatzes muss man als Anwender nach der Einrichtung kaum noch Zeit investieren. Der Bot handelt eigenständig.
  • Daten-Enthusiasten: Die umfangreichen Statistiken und Charts zur Performance liefern spannende Einblicke für Zahlen-affine Nutzer.

Weniger geeignet erscheint BitAI Method aktuell für erfahrene Trader, da nur wenige Märkte und Assets abgedeckt werden. Zudem ist die Intransparenz bei den Entwicklern kritisch zu sehen.

In jedem Fall sollte man nur Kapital einsetzen, dessen Verlust man auch verkraften könnte. Gerade bei neuen Anbietern sind immer Risiken vorhanden. Daher ist äußerste Vorsicht geboten.

Wer BitAI Method testen möchte, sollte dies auf jeden Fall über das Demokonto tun und nicht direkt echtes Geld überweisen. Zudem sind Langzeiterfahrungen anderer Nutzer unerlässlich, um Chancen und Risiken besser einschätzen zu können.

Trotz gewisser Vorbehalte könnte sich BitAI Method als nützliches Tool für den Krypto-Markt erweisen. Insbesondere Trader, die bisher wenig Erfahrung mit automatisiertem Trading haben, könnten von der benutzerfreundlichen Software profitieren. Doch auch hier gilt: Mit Bedacht vorgehen und die Ergebnisse selbstkritisch prüfen.

Michaela Noll ist Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Krypto Blogs michaela-noll.de.

Nach ihrem BWL-Studium an der Frankfurt School of Finance sammelte sie über 5 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche. Ihre Leidenschaft galt jedoch schon immer den Finanzmärkten und Investments.

Im Jahr 2019 machte Michaela Noll schließlich ihr Hobby zum Beruf und gründete ihren Blog. Sie teilt dort ihr profundes Wissen rund um Aktien, ETFs, Kryptowährungen und vieles mehr.

Als aktive Traderin testet Michaela laufend neue Broker, Robo Advisor und Trading-Apps. Mit ihren ehrlichen Produktreviews hilft sie ihren Lesern, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Durch ihren akademischen Hintergrund, die langjährige Erfahrung und die praktische Expertise als Investorin vereint Michaela Noll die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und bewerten.