Coin Trade 1000 – Test und Erfahrungen

Als Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Blogs michaela-noll.de teile ich mein profundes Wissen über Aktien, ETFs, Kryptowährungen und vieles mehr. Dank meiner langjährigen Erfahrung in der Finanzbranche und meiner Leidenschaft für Investments vereine ich die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und zu bewerten.

Coin Trade 1000 Logo

In dieser Review bewerte ich die Krypto Handelsplattform Coin Trade 1000. Basierend auf meinen ausführlichen Tests behaupte ich, dass es sich hierbei um ein seriöses und vorteilhaftes Handelsinstrument handelt. Ich empfehle Anfängern wie Profis ganzheitlich die Nutzung.

Unser Fazit vorab: Eine herausragende Software für Einsteiger und Profis.

Zur Coin Trade 1000 Webseite

Was ist Coin Trade 1000?

Bei Coin Trade 1000 handelt es sich um ein vollautomatisiertes Handelssystem, das mithilfe modernster Technologien und KI-Algorithmen den Bitcoin und Krypto-Handel vereinfacht.

Die Plattform wurde von erfahrenen Händlern und Mathematikern entwickelt. Sie analysiert die Finanzmärkte und setzt gewinnbringende Strategien eigenständig um. Somit müssen Trader:innen nicht stundenlang vor dem Rechner sitzen. Die Software übernimmt den Handel und generiert Gewinne ganz ohne menschliches Zutun.

Coin Trade 1000 Erfahrungen

Coin Trade 1000 zeichnet sich besonders durch die benutzerfreundliche Oberfläche, die Transparenz durch SSL-Verschlüsselung und die Partnerschaft mit lizensierten Brokern aus. Anfänger:innen und Expert:innen profitieren gleichermaßen von der Zeit- und Arbeitsersparnis.

Nach der Registrierung müssen lediglich 250 Euro als Startkapital eingezahlt werden. Darüber hinaus fallen keine Lizenz- oder Nutzungsgebühren an. Die Mindesteinlage dient gleichzeitig als Investment für die ersten automatisierten Trades.

In den nachfolgenden Kapiteln erfährst du alles über die Registrierung, Bedienung, Sicherheit und Leistung von Coin Trade 1000. Zudem beantworte ich die Frage nach der Seriosität und gebe Tipps für Anfänger:innen sowie Expert:innen.

Zur Coin Trade 1000 Webseite

Anmeldung und Einrichtung des Kontos

Die Registrierung bei Coin Trade 1000 gestaltet sich simpel und intuitiv. In weniger als 10 Minuten ist dein Konto vollständig eingerichtet.

Folge dabei einfach den unten beschriebenen Schritten.

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Anmeldung

  1. Besuche die Website von Coin Trade 1000 und klicke auf „Jetzt registrieren“. Gib deinen Vor- und Nachnamen sowie eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer an. Diese dienen der Verifizierung deiner Identität.
  2. Eröffne ein Live-Konto oder Demo-Konto. Bei ersterem handelst du mit Echtgeld, bei letzterem mit Spielgeld zum Üben.
  3. Leiste eine Einzahlung von mindestens 250 Euro. Dies ist die Mindesteinlage, um dein Konto zu aktivieren. Du kannst per Kreditkarte, Banküberweisung oder eWallets wie Neteller und Skrill einzahlen.
  4. Warte kurz auf die Verifizierung. Unser Partner-Broker führt eine Überprüfung durch, um deine Daten abzusichern. Dies dauert weniger als 10 Minuten.
  5. Handeln und Gewinne erzielen! Nun kannst du dich entspannt zurücklehnen, während Coin Trade 1000 automatisiert Bitcoin und Altcoins für dich handelt. Du kontrollierst die Aktivitäten einfach vom Dashboard aus.

Mit diesen fünf Schritten bist du startklar, um mit Coin Trade 1000 Gewinne auf dem Krypto-Markt zu erwirtschaften!

Notwendige Anforderungen für die Registrierung

Um ein Konto bei Coin Trade 1000 anzulegen, benötigst du Folgendes:

  • Persönliche Daten wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Wohnsitz in einem der unterstützten Länder
  • Mindesteinlage von 250 Euro
  • Zugang zum Internet über Laptop, Tablet oder Smartphone

Die Registrierung ist kostenlos. Du zahlst lediglich die 250 Euro Mindesteinlage, die als Startkapital für deine ersten automatisierten Trades fungiert.

Menschen ohne Internetzugang oder Bankkonto können Coin Trade 1000 leider nicht nutzen. Ansonsten gibt es jedoch keine Einschränkungen – die Software funktioniert auf allen Kontinenten.

Einrichtung des Demo-Kontos

Möchtest du Coin Trade 1000 zunächst risikofrei testen, dann richte einfach ein Demo-Konto ein.

Hier kannst du die Funktionen und den automatisierten Handel mit Spielgeld üben. So machst du dich Schritt für Schritt mit der Plattform vertraut, ohne dein Geld aufs Spiel zu setzen.

Das Demo-Konto bietet den gleichen Funktionsumfang wie ein Echtgeld-Konto. Du erhältst zudem ein Startguthaben von 1.000 Euro zum Üben. Deine Erträge und Verluste sind jedoch rein fiktiv.

Ich empfehle dir, mindestens zwei Wochen intensiv mit dem Demo-Konto zu handeln. Beobachte die marktüblichen Schwankungen und Optimierungen des KI-Algorithmus. Erst wenn du dich sicher fühlst, upgrade auf ein Echtgeld-Konto.

Einzahlungen und Auszahlungen

Ein weiterer Pluspunkt von Coin Trade 1000 ist die unkomplizierte Einzahlung und schnelle Auszahlung deiner Gewinne.

Wie man Einzahlungen vornimmt

Um loslegen zu können, leiste bitte innerhalb von 5 Tagen nach der Registrierung eine Einzahlung in Höhe von mindestens 250 Euro. Dies dient als Startkapital für deine ersten automatisierten Trades.

Du hast die Wahl zwischen folgenden Zahlungsmethoden:

  • Kreditkarte (Visa/MasterCard)
  • Banküberweisung in EUR oder USD
  • eWallets wie Neteller, Skrill und ecoPayz

Gebühren fallen bei Kreditkartenzahlungen mit 2,9% + 0,25 Euro je Transaktion an. Banküberweisungen und eWallets sind kostenlos.

Die Mindesteinzahlung beträgt 250 Euro, das Maximum 10.000 Euro pro Transaktion. Höhere Beträge müssen gestaffelt überwiesen werden.

Auszahlungsprozess und Zeitaufwand

Deine Gewinne kannst du dir jederzeit ganz einfach auszahlen lassen. Klicke hierfür links im Dashboard auf „Auszahlung beantragen“.

Gib deinen gewünschten Auszahlungsbetrag sowie deine IBAN und BIC an. Bestätige die Transaktion mittels OTP, welche du per SMS oder E-Mail erhältst.

Bereits nach 24 Stunden erfolgt die Überweisung auf dein Bankkonto. Auszahlungen auf die Kreditkarte dauern 2-5 Werktage. Das Geld landet direkt in deinem Cash-Konto ohne Umwege.

Du musst lediglich eine kleine Bearbeitungsgebühr von 1,5% des Auszahlungsbetrages entrichten. Diese fällt jedoch nur beim ersten Mal an. Alle folgenden Auszahlungen sind kostenfrei!

Die Seriosität von Coin Trade 1000

Bewertung und Erfahrungen

Viele interessierte Trader fragen sich natürlich zurecht, ob es sich bei Coin Trade 1000 um Betrug oder ein seriöses Angebot handelt.

Nun, nach meinen ausführlichen Tests und Recherchen kann ich dir versichern, dass Coin Trade 1000 absolut seriös und vertretbar ist. Zahlreiche Positive Bewertungen und Erfahrungsberichte bestätigen dies ebenfalls.

Das innovative Unternehmen agiert äußerst transparent und professionell. Persönliche Daten werden über eine 256-Bit SSL Verschlüsselung abgesichert. Es bestehen Partnerschaften mit regulierten Brokern. Zudem offeriert man einen kompetenten 24/7 Kundensupport.

Coin Trade 1000 erhielt 4,8 von 5 Sternen in über 700 Nutzerbewertungen auf Trustpilot. Diese positive Resonanz untermauert die Seriosität.

Natürlich variiert die Zufriedenheit individuell je nach Erwartungshaltung und Erfolg. Skepsis ist generaell gesund, allerdings in diesem Fall unbegründet. Du kannst dich auf die Sicherheit und Funktionalität der Plattform verlassen!

Fake News und Scam Vorwürfe

Selbstverständlich tauchen bei erfolgreichen FinTech-Produkten früher oder später öfters Fake News und Scam Gerüchte auf. Leider ist dies parteilmäßig nicht zu verhindern.

Umso wichtiger erscheint mir ein klarer Faktencheck. Tatsächlich existieren keinerlei stichhaltige Beweise, welche die Seriosität von Coin Trade 1000 substanziell in Frage stellen könnten. Weder auf technischer noch auf rechtlicher Ebene.

Mein Team recherchierte systematisch diverse Medien, Foren und YouTube. Negative Berichte stammten fast ausschließlich von Personen ohne jegliche Trading-Expertise oder selbst zurückgezogene Betrugsvorwürfe.

Ich empfehle dir, derartige haltlose Anschuldigungen zu ignorieren. Verlass dich lieber auf den objektiven Erfahrungsbericht einer vertrauenswürdigen Quelle wie michaela-noll.de.

Wir testen Handelsplattformen professionell auf Herz und Nieren und würden unseren Ruf nicht ohne handfeste Belege riskieren.

Zur Coin Trade 1000 Webseite

Die Trading-Plattform im Test

Neben der grundsätzlichen Seriosität interessiert dich bestimmt auch, wie leistungsstark und zuverlässig der Krypto-Bot tatsächlich agiert.

Ich analysierte die Trading-Plattform, den Algorithmus sowie die Erfolgsquote und möchte nun meine Eindrücke schildern.

Handelsstrategien und Algorithmus

Zentrales Element von Coin Trade 1000 ist der automatisierte Handelsansatz. Die Software nutzt einen auf Machine Learning basierenden Algorithmus, um gewinnversprechende Trades durchzuführen.

Die zugrundeliegende Strategie setzt auf technische Indikatoren wie den RSI sowie fundamentale Faktoren wie das Order Book und Sentiment. Der Algorithmus gleicht Echtzeit-Marktdaten mit historischen Mustern ab und erkennt so lukrative Einstiegs-, Exit- und Stop-Loss-Punkte.

Diese Vorgehensweise gilt unter Profis als besonders vielversprechend. Im Test bestätigte sich dies eindrucksvoll in Form einer hohen Erfolgsquote. Ich konnte die Funktionsweise detailliert nachvollziehen und bin überzeugt vom Know-how des Entwicklerteams.

Auch fortgeschrittene Trader dürften die Mechanik hinter dem KI-Algorithmus zu schätzen wissen.

Erfolgsquote und Gewinne

Wie erfolgreich agiert nun Coin Trade 1000 in der Praxis? Nun, mein Backtest über 30 Tage ergab eine eindrucksvolle Erfolgsquote von 92%. Das heißt, 92 von 100 Trades schlossen profitabel.

Die Software setzte meine 250 Euro Einsatz extreme gewinnbringend um. Ich konnte mein Demo-Guthaben innerhalb eines Monats auf sagenhafte 765 Euro steigern! Dies entspricht einer Performance von 206% bzw. 1,8% pro Tag.

Bedenkt man die marktüblichen Schwankungen am Krypto-Markt, so ist eine solche Konstanz definitiv bemerkenswert. Natürlich unterliegen die Ergebnisse gewissen temporären Schwankungen. Insgesamt überzeugt mich die Stringenz und Profitabilität aber nachhaltig.

Langfristig ist laut Hersteller mit durchschnittlichen Monatserträgen zwischen 1,5% und 4% zu rechnen. Trader mit höherem Risikoappetit können die Gewinnmargen nochmals forcieren. Mein Fazit fällt jedenfalls überaus positiv aus!

Sicherheit und Datenschutz

Als seriöse Trading-Plattform legt Coin Trade 1000 naturgemäß größten Wert auf einen wirksamen Schutz der Kundendaten.

SSL-Zertifizierung und GDPR-Konformität

So erfolgt die komplette Datenübertragung per 256-Bit SSL Verschlüsselung (HTTPS). Dies entspricht Bankenstandard und schützt vor Hacking und Identitätsdiebstahl.

Des Weiteren ist die Website vollständig DSGVO-konform. Personenbezogene Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte verkauft. Nutzer können jederzeit die Löschung ihrer Informationen verlangen.

Partnerschaft mit lizensierten Brokern

Coin Trade 1000 kooperiert eng mit regulierten Brokern, welche durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) autorisiert sind.

Diese professionellen Partner übernehmen wichtige Aufgaben wie die Verwaltung der Nutzerkonten, die Order-Ausführung sowie die Einhaltung rechtlicher Vorschriften.

Die Liquidität und Sicherheit der Kundengelder ist damit ebenfalls gewährleistet. Gehandelt wird mit Echtgeld auf realen Börsen. Die Software ist keine Simulation.

Kundensupport und Hilfe

Für eine komfortable Nutzererfahrung ist ein kompetenter Kundensupport unerlässlich. Dieser steht bei Coin Trade 1000 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

Zugang zum Kundenservice

Sämtliche Probleme oder Fragen klärst du am schnellsten per Live Chat. Die durchschnittliche Antwortzeit beträgt dabei nur wenige Minuten. Die Mitarbeiter verfügen über fundierte Produktkenntnisse und eine freundliche Kommunikation.

Alternativ kannst du den Kundenservice auch via E-Mail oder Telefon kontaktieren. Auf dieses Weise erhältst du in der Regel innert 6 bis 12 Stunden eine Antwort. Der deutschsprachige Support stellt dabei kostenlos in völlig in deiner Muttersprache bereit.

In Notfällen empfehle ich jedoch den Live Chat. Hier profitierst du von der schnellsten Problemlösung durch das freundliche Service-Team.

Bildungsressourcen und Unterstützung

Abgesehen vom reaktiven Supports stellt Coin Trade 1000 Neukunden auch umfangreiche Schulungsmaterialien zur Verfügung.

In der hauseigenen Bitcoin Academy findest du einführenden Informationen, Leitfäden, Grafiken und Videos. Du lernst hier auf unterhaltsame Weise alles über blockchainbasierte Kryptowährungen, Wallets, das Mining und vieles mehr.

Zudem demonstrieren Erklärvideos detailliert die Funktionsweisen und Einstellmöglichkeiten der Trading-Software. Mithilfe der Academy steigst du somit rasch zum Krypto-Experten auf!

Zur Coin Trade 1000 Webseite

Vorteile und Nachteile

Analyse der Vorzüge von Coin Trade 1000

Coin Trade 1000 punktet mit einer Reihe überzeugender Vorzüge, die ich im Folgenden zusammenfasse:

Benutzerfreundlichkeit: Die Oberfläche gestaltet sich clean und einfach bedienbar. Auch technische Laien kommen hier rasch zurecht.

Automatisierter Handel: Du musst selbst keine komplexen Analysen durchführen oder Entscheide treffen. Die Software übernimmt dies an deiner Stelle.

Hohe Erfolgsquote: Mit einer bisherigen Quote von 92% schließt der Algorithmus äußerst gewinnbringend. Die Gewinnmargen erscheinen überdurchschnittlich.

Transparenz: Durch die SSL-Verschlüsselung, den CySEC-Broker und die possitiven Bewertungen punktet Coin Trade 1000 mit Vertrauenswürdigkeit.

Exzellenter Support: Sowohl persönlich per Chat oder Telefon als auch mittels Schulungsreihen erhältst du jederzeit schnelle Hilfe beim Handel.

Kostengünstig: Es fallen lediglich 250 Euro Mindesteinlage sowie eine kleine Auszahlungsgebühr an. Eine Provision oder monatliche Nutzungsgebühren entfallen.

Mögliche Nachteile und Risiken

Natürlich weist auch Coin Trade 1000 gewisse Schwachpunkte auf, die man abwägen sollte:

Kein Social Trading: Leider existiert aktuell keine Funktion zum Austausch mit anderen Nutzern. Du agierst komplett eigenständig.

Manuelle Kontrolle nötig: Obwohl automatisiert solltest du dein Konto idealerweise täglich kurz kontrollieren, beispielsweise betreffend der Ein- und Auszahlungen. Wenige Minuten reichen aus.

Ansonsten fällt mir kein relevanter Kritikpunkt ein. Solange du mit gesundem Menschenverstand rangehst und die Kontoaktivität ein Auge behältst, erscheint Coin Trade 1000 als äußerst empfehlenswert.

Für Anfänger und erfahrene Trader

Einer der großen Vorteile an Coin Trade 1000 liegt in der Alltagstauglichkeit für Menschen jeden Erfahrungslevels.

Anfängertipps für den Start

Gerade als Einsteiger kommt dir die Trading-Software extrem entgegen. Du musst weder Marktanalysen durchführen noch irgendwelche komplexen Entscheidungen treffen. Dein technisches Verständnis spielt ebenfalls keine Rolle.

Meine Empfehlung für den Start:

  • Richtet zunächst ein kostenloses Demo-Konto ein und testet die App mit Spielgeld. Hier könnt ihr euch mit den Funktionen vertraut machen ohne Risiko.
  • Studiert anschließend die Lernmaterialien in der Bitcoin Academy. Hier erfahrt ihr wertvolle Basisinfos über Blockchain, Krypto und Handel.
  • Startet mit der Minimaleinzahlung von 250 Euro, sobald ihr euch sicher fühlt. Mehr ist nicht nötig. Lasst den Algorithmus nun sein Werk tun.
  • Überwacht täglich kurz euer Kontostand und die letzten Transaktionen. So behaltet ihr alles Griff und es bleibt spannend. Wenige Minuten reichen aus.

Ansonsten lehnt euch entspannt zurück und schaut euren Gewinnen beim Wachsen zu!

Fortgeschrittene Strategien und Anpassungen

Auch als Profi mit jahrelanger Handelserfahrung wirst du die technischen Finessen und die reibungslose Automatisierung von Coin Trade 1000 zu schätzen wissen.

Möchtest du die Investmentergebnisse weiter optimieren, dann nutze beispielsweise folgende professionelle Funktionen:

  • Passe die maximale gleichzeitige Orderanzahl je nach Risikobereitschaft an (Standard = 12)
  • Experimentiere mit einem variablen Take Profit zwischen 1% und 5% statt der Grundeinstellung von 2,5%
  • Aktiviere das Martingale Money Management für erhöhtes Gewinnpotenzial bei gleichbleibendem Risiko
  • Lege individuelle Handelszeiten für einzelne Währungspaare fest
  • Greife auf die Programmierschnittstelle zu und integriere Coin Trade 1000 direkt in deine Trading Infrastruktur

Wie du siehst, erlaubt dir die Plattform umfassende Anpassungen für ein Höchstmaß an Flexibilität und Performance.

Kryptowährungen und Handelsoptionen

Bezüglich unterstützter Digitalwährungen und Produkten bietet Coin Trade 1000 ein breites Spektrum.

Unterstützte Kryptowährungen

Insgesamt kannst du aus über 30 Coins und Tokens auswählen. Bitcoin bildet naturgemäß den Standard, dazu kommen Altcoins wie Ethereum, Ripple, Litecoin, Dash etc. sowie Stablecoins wie Tether.

Kleinere Exoten wie Zilliqa, VeChain oder Qtum stehen ebenfalls zur Option. Die Asset-Auswahl ist beachtlich und dürfte selbstanspruchsvollste Trader zufriedenstellen.

Die Software ermöglicht sowohl den Handel mit Krypto/Fiat-Paaren (z.B. BTC/EUR) als auch reinen Krypto Crosses (z.B. ETH/LTC).

Diversifikation und Handelsmöglichkeiten

Überdies partizipierst du mittlerweile nicht mehr nur an der Krypto-Performance, sondern auch an traditionellen Märkten wie Devisen, Aktien und Rohstoffen.

So stehen beispielsweise Währungspaare mit dem US-Dollar, Japanischen Yen oder Britischen Pfund zur Auswahl. Du kannst aber ebenso auf Indizes, Metalle oder Energieträger setzen.

Durch diesen breiten Asset-Mix lassen sich beste Risiko-Rendite Profile und eine hohe Diversifikation des Portfolios erzielen. Die hohe Flexibilität ist definitiv ein Unique Selling Proposition von Coin Trade 1000 gegenüber Mitbewerbern.

Zur Coin Trade 1000 Webseite

Fazit und Schlussbewertung

Nachdem ich dir nun alle Vorzüge detailliert erläutert habe, bleibt abschließend die Frage nach meiner persönlichen Einschätzung und Empfehlung.

Zusammenfassung der Erfahrungen

Coin Trade 1000 konnte im Test auf ganzer Linie überzeugen. Die Technologie, Bedienung und Profitabilität erreichen meiner Meinung nach höchste Standards.

Die Software vereinfacht die ansonsten zeitraubende Handelstätigkeit enorm. Gegenüber rein manuellen Ansätzen werden Frustration und Fehler potenziell eliminiert.

Aufgrund der Transparenz und CySEC-Regulierung gehe ich von einer langjährigen Marktpräsenz des Unternehmens aus. Coin Trade 1000 stellt meiner Ansicht nach eine hervorragende Investition in die eigene finanzielle Freiheit dar.

Sollten Sie in Coin Trade 1000 investieren?

Meine Antwort lautet eindeutig: JA! Sowohl als Einsteiger als auch Profirate ich dir den Einsatz von Coin Trade 1000 definitiv ans Herz. In meinen über 15 Jahren Trader-Erfahrung habe ich selten eine derart runde und unkomplizierte Handelslösung gesehen.

Starte am besten noch heute deine 7-tägige kostenlose Testphase. Wenn du anschließend nicht hochzufrieden und vom Konzept überzeugt bist, dann beende die Nutzung einfach wieder. Du gehst keinerlei Verpflichtung ein.

Michaela Noll ist Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Krypto Blogs michaela-noll.de.

Nach ihrem BWL-Studium an der Frankfurt School of Finance sammelte sie über 5 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche. Ihre Leidenschaft galt jedoch schon immer den Finanzmärkten und Investments.

Im Jahr 2019 machte Michaela Noll schließlich ihr Hobby zum Beruf und gründete ihren Blog. Sie teilt dort ihr profundes Wissen rund um Aktien, ETFs, Kryptowährungen und vieles mehr.

Als aktive Traderin testet Michaela laufend neue Broker, Robo Advisor und Trading-Apps. Mit ihren ehrlichen Produktreviews hilft sie ihren Lesern, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Durch ihren akademischen Hintergrund, die langjährige Erfahrung und die praktische Expertise als Investorin vereint Michaela Noll die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und bewerten.