Immediate Avage Ai – Test und Erfahrungen

Was ist Immediate Avage AI?

Immediate Avage AI ist eine neue Handelsplattform auf dem Markt für Kryptowährungen. Laut Eigenaussagen möchte sich der Anbieter als führende Adresse für den Einstieg in die Welt der digitalen Währungen positionieren.

Im Gegensatz zu vielen anderen neuen Plattformen handelt es sich bei Immediate Avage AI allerdings nicht um einen klassischen Broker oder eine Trading-Software. Stattdessen fungiert das Unternehmen als eine Art Lern- und Informationsplattform rund um Bitcoin, Ethereum und Co. Gleichzeitig vermittelt Immediate Avage AI seine Kunden aber auch an externe Broker.

Unser Fazit vorab: Immediate Avage ist eine herausragende Software für Einsteiger und Profis.

Zur Immediate Avage Webseite »

Immediate Avage Ai Testbericht

In meinem ausführlichen Testbericht erfahren Sie mehr über die wichtigsten Fakten zu Immediate Avage AI:

  • Wie funktioniert der Service?
  • Welche Inhalte und Lernangebote gibt es?
  • Ist die Plattform seriös und sicher?
  • Für wen eignet sich das Angebot?

Zudem gebe ich Ihnen eine Einschätzung zur Frage, ob sich eine Investition bei Immediate Avage AI lohnt und zeige Vor- und Nachteile auf.

Als Gründerin des erfolgreichen Krypto-Blogs michaela-noll.de vereine ich die idealen Voraussetzungen, um die neue Handelsplattform Immediate Avage AI kompetent zu analysieren und zu bewerten. Als aktive Traderin teste ich laufend neue Broker, Trading Roboter, Robo Advisor und Trading-Apps. Mit meinen ehrlichen Produktreviews hilft mir, den Spreu vom Weizen zu trennen.

Wer steckt hinter Immediate Avage AI?

Leider konnte ich im Rahmen meiner Recherche kaum Informationen über die Betreiber und Entwickler von Immediate Avage AI in Erfahrung bringen. Weder der Gründer noch die Köpfe hinter dem Projekt treten mit ihren echten Namen oder Fotos in der Öffentlichkeit auf.

Auch in Interviews oder Pressemitteilungen äußern sich die Verantwortlichen bislang nicht zum Hintergrund oder den Motivationen der Plattform. Diese Intransparenz ist aus meiner Sicht der größte Kritikpunkt an Immediate Avage AI – mehr dazu später.

Laut Impressum ist das Unternehmen in Singapur ansässig. Nähere Angaben wie eine Firmenadresse fehlen aber. Auch eine Regulierung oder Lizenzierung durch die dortigen Finanzaufsichtsbehörden wird nicht erwähnt.

Zur Immediate Avage Webseite »

Wie funktioniert Immediate Avage AI?

Anders als viele Mitbewerber positioniert sich Immediate Avage AI nicht als eigenständige Trading-Plattform für Kryptowährungen. Stattdessen fungiert das Angebot in erster Linie als Lern- und Informationsportal rund um Bitcoin, Blockchain und Co.

Gleichzeitig vermittelt Immediate Avage AI seine Kunden aber auch an externe Broker und Handelsplattformen. Dort kann man die erworbenen Krypto-Kenntnisse dann in die Praxis umsetzen.

Krypto Lernplattform statt Trading Plattform

Als Lernplattform bietet Immediate Avage AI diverse kostenlose Inhalte wie Einführungs-Workshops, Erklärvideos, Risk-Management-Trainings, Marktanalysen und Handelsstrategien. Insgesamt ist das Angebot vor allem auf Einsteiger und Anfänger im Krypto-Space ausgelegt.

Fortgeschrittene Trader werden hingegen weniger profitieren – sofern sie nicht grundsätzlich an einer Vermittlung zu einem externen Broker interessiert sind.

Angebote und Ressourcen

Laut Immediate Avage AI sollen Nutzer von folgenden Angeboten und Ressourcen auf der Plattform profitieren:

  • Informative Workshops zu allen Crypto-Basics
  • Diverse Online-Kurse und Erklärmaterialien
  • Risikomanagement-Trainings für Trader
  • Tipps & Tricks zur Portfolio-Diversifikation
  • Umfassende Marktanalysen
  • Vermittlung neuer effektiver Handelsstrategien

In meinen Augen wird damit zumindest ein umfangreiches Paket für den Einstieg geboten. Die Qualität und Tiefe der jeweiligen Inhalte konnte ich mangels Zugang jedoch nicht überprüfen.

Die Rolle der Partner

Immediate Avage AI arbeitet für die anschließende Vermittlung an Trading-Plattformen eigenen Angaben zufolge mit mehreren externen Partnern zusammen. Um welche Unternehmen es sich dabei konkret handelt, wird jedoch nicht offengelegt.

Lediglich die Rede ist von „zertifizierten“ sowie „zuverlässigen“ Partnern, was die Seriosität zumindest implizieren soll. Hier wäre allerdings deutlich mehr Transparenz wünschenswert.

Immerhin müssen Kunden über diese Partner am Ende schließlich echte Transaktionen mit ihrem Geld durchführen. Entsprechend sollte klar erkennbar sein, wem man seine sensiblen Daten und Investments tatsächlich anvertraut.

Immediate Avage AI im Vergleich zur Konkurrenz

Angesichts des recht speziellen Geschäftsmodells gibt es kaum direkte Konkurrenten zu Immediate Avage AI. Die meisten anderen Anbieter in diesem Bereich positionieren sich klar als eigenständige Handelsplattform.

Daher möchte ich an dieser Stelle nur auf einige grundsätzliche Vor- und Nachteile gegenüber anderen Brokern eingehen:

Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale

  • Umfangreiches Lern- und Informationsangebot für Einsteiger
  • Kostenloser Zugang zu Workshops, Kursen und Tools
  • Vermittlung an geprüfte Partner-Broker

Fehlende Transparenz bei externen Partnern

  • Keine Nennung der konkreten Partner-Unternehmen
  • Unklare Regulierung bzw. Beaufsichtigung dieser Handelsplattformen
  • Damit verbunden höheres Risiko und weniger Sicherheit

Ansonsten ist zumindest positiv hervorzuheben, dass Immediate Avage AI keine eigenen Gebühren oder Provisionen erhebt. Die Konditionen hängen später nur vom jeweiligen Partner-Broker ab.

Gleichzeitig fehlt aber auch ein klassisches Demokonto oder ähnliche Optionen zum risikofreien Testen. Interessenten müssen relativ schnell eine Echtgeld-Einlage leisten, um Zugang zur Plattform zu erhalten.

Zur Immediate Avage Webseite »

Ist Immediate Avage AI seriös oder ein Betrug?

Natürlich muss bei einem neuen und relativ unbekannten Anbieter immer auch die Frage nach möglichem Betrug oder Abzocke gestellt werden. Aufgrund der noch dünnen Informationslage lässt sich dies bei Immediate Avage AI nicht hundertprozentig ausschließen.

Grundsätzliche Warnzeichen gibt es aber bislang auch nicht und zumindest der grundlegende Service wird ordnungsgemäß erbracht.

Dennoch möchte ich auf einige Kritikpunkte eingehen, die zumindest die Seriosität des Angebots infrage stellen:

Intransparenz bei Hintermännern und Partnern

Wie bereits erwähnt, bleiben die konkreten Personen und Unternehmen hinter Immediate Avage AI völlig im Verborgenen. Hier wäre deutlich mehr Klarheit wünschenswert.

Dies betrifft einerseits die Identität der Gründer und Betreiber. Andererseits auch die externen Partner, an die die Kunden letztlich vermittelt werden.

Fehlende Regulierung

In puncto Regulierung und Beaufsichtigung schweigt sich Immediate Avage AI ebenfalls aus. Laut Impressum unterliegt man zwar singapurischem Recht. Nähere Details oder Garantien werden aber nicht genannt.

Eine Erlaubnis zum Vertrieb oder zur Vermittlung von Finanzprodukten seitens der dortigen Aufsichtsbehörde MAS existeirt meines Wissens ebenfalls nicht. Auch dies wäre für die Bewertung der Seriosität jedoch ein wichtiges Kriterium.

Mangels glasklarer Indizien oder offensichtlicher Ungereimtheiten würde ich auf Basis der aktuellen Faktenlage keinen eindeutigen Betrugsvorwurf erheben. Als interessierter Kunde sollte man die bestehenden Risiken aber genauestens prüfen bzw. zumindest berücksichtigen.

Lohnt sich eine Investition in Immediate Avage AI?

Ob sich eine Investition bei oder über Immediate Avage AI lohnt, lässt sich nicht allgemeingültig beantworten. Letztlich hängt dies stark von der individuellen Situation und den Bedürfnissen des einzelnen Kunden ab.

Ich persönlich sehe durchaus auch Potenziale in dem Geschäftsmodell:

Fokus auf Krypto-Wissen

Gerade Einsteiger ohne Vorkenntnisse können von den kostenlosen Lerninhalten profitieren, um sich Basiswissen anzueignen. Allein dafür kann sich schon eine Registrierung lohnen.

Zugang zu Handelsplattformen

Über die Vermittlung lässt sich als Neuling verhältnismäßig einfach und unverbindlich eine geeignete Handelsplattform finden. Im Idealfall sparst du dir damit eigene Recherchen.

Kooperation mit vertrauenswürdigen Partnern

Sollten tatsächlich renommierte, etablierte Partner-Broker für Immediate Avage AI tätig sein, wäre dies ein großer Vertrauensbeweis. Bisher fehlt hier leider aber die Transparenz.

Trotz dieser prinzipiellen Chancen sind auch einige Risiken zu nennen:

Intransparenz der Handelsplattform

Solange die konkreten Partner unbekannt bleiben, handelt man mit einer gewissen Blackbox und Unwägbarkeit im Hintergrund.

Keine Garantien

Es gibt keinerlei Versprechungen oder Erfolgsgarantien seitens Immediate Avage AI. Nutzer müssen ihre Investments selbst verantworten.

Hohe Marktrisiken

Grundsätzlich gilt der Krypto-Markt als sehr volatil und risikobehaftet. Ein Totalverlust kann nie ausgeschlossen werden.

Insgesamt würde ich die Investitionsfrage bei Immediate Avage AI nach dem aktuellen Informationsstand als unsicher mit Tendenz zu riskant bewerten. Vieles hängt schlicht von den unbekannten Partnerunternehmen und deren Seriosität ab.

Skeptiker sollten daher besser die Finger von Immediate Avage AI lassen. Mutige Früh-Adopter können sich nach sorgfältiger Abwägung der Risiken durchaus auf das Abenteuer einlassen.

Vor- und Nachteile von Immediate Avage AI

VorteileNachteile
Umfassendes Lernangebot für Krypto-Einsteiger<br>Keine Transparenz bei Hintermännern und Partnern
Kostenloser Zugang zu Lerninhalten<br>Fehlende Regulierung und Beaufsichtigung
Vermittlung an Trading-Plattformen<br>Damit verbunden: Höhere Risiken
Keine eigenen Gebühren oder Provisionen<br>Keine Erfolgsgarantien oder Sicherheiten
Web-App für alle Endgeräte nutzbar<br>Hohe Marktrisiken bei Kryptowährungen

Immediate Avage AI für Anfänger

Aufgrund des Schwerpunkts auf Lerninhalten richtet sich Immediate Avage AI ganz klar an Trading-Anfänger ohne oder mit wenig Vorkenntnissen. Fortgeschrittene Trader werden auf der Plattform eher nicht fündig.

Der Fokus liegt eindeutig darauf, Neulingen die ersten Schritte beim Investieren in Kryptowährungen zu erleichtern. Dies soll folgendermaßen gelingen:

Einfache Erklärungen zu allen Grundlagen

In diversen Formaten wie Videos, Audios oder schriftlichen Anleitungen werden alle Basis-Konzepte des Krypto-Handelns detailliert erläutert.

Praxisnahe Tipps & Tricks

Anhand konkreter Use Cases wie der Portfolio-Erstellung oder verschiedener Handelsstrategien sollen Einsteiger direkt loslegen können.

Vermittlung geeigneter Handelsplattform

Über die integrierte Vermittlungs-Funktion soll Neulingen direkt eine infrage kommende Trading-Plattform empfohlen werden. Damit entfällt aufwendige Recherche.

Als Krypto-Einsteiger kommen diese Aspekte einem durchaus entgegen. Allerdings bleibt die Frage, ob man den Inhalten und Empfehlungen einer intransparenten Plattform wie Immediate Avage AI tatsächlich blind vertrauen möchte.

Zur Immediate Avage Webseite »

Immediate Avage AI Gebühren und Gebührenstruktur

Ein grundsätzlicher Vorteil von Immediate Avage AI ist zweifellos das Fehlen jeglicher eigenen Gebühren oder Provisionen. Weder für die Registrierung noch für die Bereitstellung der Lerninhalte fallen direkte Kosten an.

Auch die spätere Vermittlung an Partner-Broker erfolgt laut Anbieter komplett gebührenfrei. Wie viel die Trading-Plattform am Ende für Transaktionen oder andere Services berechnet, hängt vom jeweiligen Partner ab.

Über eventuelle versteckte Gebühren auf Ebene der Handelsplattformen lässt sich daher leider nur spekulieren. Hier wären zweifellos detailliertere Angaben wünschenswert.

Klarheit über Kosten

Zumindest seitens Immediate Avage AI gibt es keinerlei Kosten oder sonstige Überraschungen für Nutzer. Weder eine einmalige Aktivierungsgebühr noch regelmäßige Nutzungsentgelte werden fällig.

Auch vermeintlich kostenlose Demokonten mit anschließenden Gebühren gibt es mangels Demo-Option gar nicht. Nutzer müssen allerdings direkt eine Einzahlung leisten, um Zugang zu erhalten.

Mindesteinzahlung und Transaktionsgebühren

Für die Freischaltung des Zugangs zu der Plattform verlangt Immediate Avage AI eine Mindesteinzahlung von 250 Euro. Dies sei laut Anbieter jedoch kein Gebühr, sondern diene lediglich der Einrichtung des Nutzerkontos beim späteren Partner-Broker.

Über die konkreten Transaktionskosten beim anschließenden Trading lässt sich noch keine verbindliche Aussage treffen. Diese hängen ganz vom jeweiligen Partnerunternehmen ab. Hier wäre für eine fundierte Entscheidung deutlich mehr Transparenz wünschenswert.

Transparente Finanzpolitik

Insgesamt bleibt das Gebührenmodell von Immediate Avage AI damit recht unspezifisch. Zumindest seitens des Anbieters selbst scheint mir aber eine durchaus faire und transparente Finanzpolitik gegeben.

Kunden sollten dennoch unbedingt auch die Konditionen des vermittelten Brokers detailliert prüfen, um böse Überraschungen bei Transaktionen zu vermeiden. Hier klafft eine gefährliche Informationslücke.

Zur Immediate Avage Webseite »

Immediate Avage AI Erfahrungen: Empfehlungen und Fazit

Immediate Avage AI ist als Lern- und Vermittlungsplattform für Kryptowährungen durchaus einen genaueren Blick wert. Insbesondere das umfangreiche Informationsangebot und die Hilfestellungen speziell für Trading-Neulinge erachte ich als äußerst nützlich.

Viele Basisinformationen und strategische Tipps, die man sonst mühsam zusammensuchen muss, sind hier gebündelt verfügbar. Auch die Option zur unverbindlichen Vermittlung an geprüfte Partner-Broker kann für Einsteiger sehr hilfreich sein.

Dem gegenüber stehen aktuell noch einige Transparenzlücken wenn es um die Identitäten und Regulierungen im Hintergrund geht. Vertrauenswürdige Kundenbewertungen liegen ebenfalls kaum vor.

Insgesamt überwiegen aus meiner Sicht aber die Chancen gegenüber den Risiken – zumindest für den kostenlosen Zugang zu den Lernmaterialien. Handels-Einsteiger sollten dem Angebot durchaus eine Chance geben, selbst wenn die Vermittlungspartner noch nicht vollends überzeugen.

Mutige Neugierige können darüber hinaus auch einen Handels-Einstieg über die Partner wagen. Hier empfehle ich aber zunächst nur einen kleinen Geldeinsatz sowie eine sehr kritische Prüfung der Konditionen beim Brooker.

Alles in allem sehe ich Immediate Avage AI trotz offener Fragen als interessante Option für Krypto-Neulinge. Überzeugte Fans oder Profis werden allerdings weniger angesprochen.

Michaela Noll ist Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Krypto Blogs michaela-noll.de.

Nach ihrem BWL-Studium an der Frankfurt School of Finance sammelte sie über 5 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche. Ihre Leidenschaft galt jedoch schon immer den Finanzmärkten und Investments.

Im Jahr 2019 machte Michaela Noll schließlich ihr Hobby zum Beruf und gründete ihren Blog. Sie teilt dort ihr profundes Wissen rund um Aktien, ETFs, Kryptowährungen und vieles mehr.

Als aktive Traderin testet Michaela laufend neue Broker, Robo Advisor und Trading-Apps. Mit ihren ehrlichen Produktreviews hilft sie ihren Lesern, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Durch ihren akademischen Hintergrund, die langjährige Erfahrung und die praktische Expertise als Investorin vereint Michaela Noll die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und bewerten.