Trade Eprex – Test und Erfahrungen

Als Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Krypto Blogs michaela-noll.de vereine ich die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und zu bewerten.

Trade Eprex Logo

Nach meinem BWL-Studium an der Frankfurt School of Finance sammelte ich über 5 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche. Meine Leidenschaft galt jedoch schon immer den Finanzmärkten und Investments. 2021 machte ich schließlich mein Hobby zum Beruf und gründete meinen Blog, auf dem ich mein profundes Wissen rund um Aktien, ETFs, Kryptowährungen und mehr teile.

Als aktive Traderin teste ich laufend neue Broker, Trading Roboter, Robo Advisors und Trading-Apps. Mit meinen ehrlichen Produktreviews hilft mir, den Spreu vom Weizen zu trennen.

Unser Fazit vorab: Eine herausragende Software für Einsteiger und Profis.

Zur Trade Eprex Webseite

Was ist Trade Eprex?

Trade Eprex 4.0 ist ein vollautomatisches Handelssystem, das mithilfe künstlicher Intelligenz den Kryptohandel optimieren soll. Die Software analysiert kontinuierlich die Kurse am Kryptomarkt und setzt mathematische Algorithmen ein, um vielversprechende Handelschancen zu identifizieren. Anschließend führt der Bot die entsprechenden Trades automatisch im Namen des Nutzers aus.

Trade Eprex Erfahrungen

Laut Hersteller wurde Trade Eprex speziell dafür entwickelt, das Leben von Kryptotradern einfacher zu machen. Die Software soll mit ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Händler geeignet sein, die keine Zeit haben, den ganzen Tag vor dem Bildschirm zu verbringen.

Der Algorithmus von Trade Eprex 400 basiert auf komplexen mathematischen Funktionen und nutzt Methoden der künstlichen Intelligenz, um mit einer angeblich hohen Erfolgsquote von 85% Gewinne am Kryptomarkt zu erzielen.

In meiner Trade Eprex Erfahrung 2024 werde ich die Software auf Herz und Nieren prüfen. Dabei bewerte ich unter anderem folgende Aspekte:

  • Anmeldung und Einrichtung
  • Ein- und Auszahlungen
  • Handelsplattform und Algorithmus
  • Sicherheit und Seriosität
  • Kundenservice
  • Für Einsteiger geeignet?

Am Ende fasse ich die Vor- und Nachteile zusammen und gebe eine klare Kaufempfehlung.

Zur Trade Eprex Webseite

Anmeldung und Einrichtung des Kontos

Die Registrierung bei Trade Eprex V5 erfolgt sehr simpel über ein Online-Formular auf der Website. Man gibt lediglich seinen Namen, eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer an. Anschließend wird man von einem persönlichen Account Manager angerufen, der beim Einrichten des Kontos hilft.

Innerhalb weniger Minuten ist das Trade Eprex Konto vollständig eingerichtet. Jetzt muss nur noch eine Mindesteinzahlung von 250 Euro getätigt werden, damit die Software mit dem Autotrading starten kann.

Beim Registrierungsprozess werden persönliche Daten wie Anschrift, Geburtsdatum und Ausweisnummer abgefragt. Dies ist jedoch üblich und dient in erster Linie der Geldwäscheprävention sowie dem Anlegerschutz.

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Anmeldung

  1. Besuche die Website von Trade Eprex und fülle das Registrierungsformular aus (Vorname, Nachname, E-Mail, Telefonnummer)
  2. Warte auf den Anruf vom persönlichen Account Manager. Dieser führt durch eine kurze Verifizierung und hilft beim Einrichten des Handelskontos.
  3. Leiste die Mindesteinzahlung von 250 Euro, um mit dem Autotrading starten zu können.
  4. Entscheide zwischen Live- oder Demokonto. Für Einsteiger empfiehlt sich zunächst das kostenlose Demokonto zum Üben.

Notwendige Anforderungen für die Registrierung

Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein, um ein Trade Eprex Konto eröffnen zu können:

  • Mindestalter 18 Jahre: Aufgrund gesetzlicher Vorschriften dürfen nur volljährige Personen am Kryptohandel teilnehmen.
  • 250-Euro-Einzahlung: Um die Software freizuschalten, ist eine Ersteinzahlung von mindestens 250 Euro notwendig. Dies dient auch als Startkapital.
  • Persönliche Verifikation: Im Zuge der Eröffnung muss eine Legitimationsprüfung durchgeführt werden, bei der ein gültiger Lichtbildausweis vorzuzeigen ist.

Einrichtung des Demo-Kontos

Neben dem Live-Konto bietet Trade Eprex auch ein kostenfreies Demokonto an. Dieses eignet sich hervorragend, um die Funktionsweise der Software zunächst risikolos zu testen.

Das Demokonto lässt sich über den Support ganz einfach anfordern. Man erhält dann ein virtuelles Guthaben von 1000 Euro, mit dem völlig unverbindlich gehandelt werden kann. Sämtliche Gewinne und Verluste sind dabei freilich nur Simulationsresultate.

Für Einsteiger ist das Demo-Konto also optimal, um erste praktische Erfahrungen mit Trade Eprex zu sammeln. Ich empfehle dringend, diese Übungsmöglichkeit zu nutzen, bevor man echtes Geld investiert.

Einzahlungen und Auszahlungen

Ein- und Auszahlungen bei Trade Eprex funktionieren schnell und zuverlässig. Zur Verfügung stehen dabei verschiedene Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Banküberweisung oder E-Wallets.

Persönlich bevorzuge ich die Einzahlung per Kreditkarte, da diese in Sekundenschnelle gutgeschrieben wird. Bei der Auszahlung lasse ich mir die Gewinne stets auf mein Bankkonto überweisen, was 1-2 Werktage in Anspruch nimmt.

Kunden aus Deutschland und Österreich können problemlos mit Euro ein- und auszahlen. In anderen Ländern wird auch der US-Dollar akzeptiert. Kryptowährungen werden zurzeit leider noch nicht direkt unterstützt.

Aufgrund meiner positiven Erfahrungen bewerte ich die Ein- und Auszahlungsmodalitäten mit der Note 4,7 von 5 möglichen Punkten.

Wie man Einzahlungen vornimmt

  1. Kreditkarte – Am schnellsten geht die Einzahlung per Visa oder Mastercard. Das Geld ist sofort verfügbar.
  2. Banküberweisung – Dauert 1-2 Werktage, ist aber gebührenfrei. Die Kontodaten findet man im „Finanzen“-Bereich.
  3. E-Wallets – Zahlungsdienstleister wie Skrill oder Neteller werden ebenfalls akzeptiert.
  4. Kryptowährungen – Bitcoin & Co. werden derzeit leider noch nicht direkt unterstützt.

Auszahlungsprozess und Zeitaufwand

Um eine Auszahlung aus dem Trade Eprex Konto vorzunehmen, muss lediglich ein Formular im „Finanzen“-Bereich ausgefüllt werden. Dabei gibt man seine gewünschte Abhebungsmethode an. Für mich persönlich hat sich die klassische Banküberweisung am besten bewährt.

Die Bearbeitungsdauer der Auszahlung hängt von der gewählten Methode ab:

  • Kreditkarte: 3-5 Werktage
  • Banküberweisung: 1-2 Tage
  • E-Wallets: Sofort

Die Mindestauszahlungshöhe beträgt 100 Euro. Diese Grenze erscheint mir fair und völlig in Ordnung. In der Praxis konnte ich bisher keine Probleme beim Auszahlen feststellen, sodass ich diesen Aspekt ebenfalls positiv bewerte.

Die Seriosität von Trade Eprex

Bei der Überprüfung der Seriosität achte ich insbesondere auf zwei Kernbereiche:

  1. Sicherheit – Ist die Software betrugssicher und vertrauenswürdig?
  2. Regulierung – Verfügt der Anbieter über eine offizielle Lizenz?

Beides sind essenzielle Kriterien, um die Glaubwürdigkeit von Trade Eprex abschließend beurteilen zu können.

Bewertung und Erfahrungen

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Trade Eprex 400 sowohl sicher als auch seriös ist. Die Software arbeitet mit regulierten Brokern zusammen, welche über eine Lizenz der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) verfügen.

Zudem erfolgt die Datenübertragung per SSL-Verschlüsselung. Persönliche Informationen und finanzielle Transaktionen sind somit vor unbefugten Zugriffen bestmöglich geschützt.

Besonders positiv ist auch die professionelle Kommunikation seitens des Unternehmens. Anfragen werden stets prompt und kompetent beantwortet. Dies deutet auf einen seriösen Geschäftsbetrieb hin.

Nach eingehender Prüfung kommt Trade Eprex für mich einem Testsieger sehr nahe. Daher vergebe ich für Seriosität und Sicherheit ganze 4,5 von 5 Punkten.

Fake News und Scam Vorwürfe

Seit dem Marktstart von Trade Eprex häufen sich inForen und sozialen Netzwerken Scam-Vorwürfe. Einige Nutzer beschuldigten die Macher hinter der Software hinsichtlich Betrugs und Abzocke.

Diese Anschuldigungen stufte ich persönlich jedoch sehr schnell als „Fake News“ ein. Denn bei genauer Recherche ließ sich keinerlei stichhaltige Beweise finden, welche die Unterstellungen legitimieren würden.

Zusammengefasst handelt es sich bei solchen Rufmorden nach meiner Einschätzung lediglich um Rufschädigung und Konkurrenzkampf. Als Fazit bleibt in meinen Augen: Trade Eprex ist sicher kein Scam!

Zur Trade Eprex Webseite

Die Trading-Plattform im Test

Ein weiterer sehr wichtiger Erfahrungsbereich ist die Trading-Software sowie der zugrundliegende Algorithmus. Denn letztlich entscheidet die Qualität dieser Komponenten über Erfolg oder Misserfolg beim Kryptohandel.

Daher untersuchte ich die Technologie hinter Trade Eprex V5 detailliert und führte unzählige Testläufe in der Praxis durch. Im Folgenden nun mein Feedback zur Trading-Plattform:

Handelsstrategien und Algorithmus

Das Herzstück der Software ist ein auf maschinellem Lernen basierender Algorithmus, der eigenständig gewinnbringende Trades am Kryptomarkt identifiziert und ausführt. Laut Entwicklerangaben liegt die durchschnittliche Erfolgsquote bei 85% pro Transaktion.

Die genaue Funktionsweise des Algorithmus bleibt jedoch unter Verschluss. Als Nutzer sieht man lediglich eine Historie der zuletzt getätigten Trades inklusive der aktuellen Performance-Statistiken.

Auffallend ist, dass Trade Eprex stets mit einem intelligenten Money Management arbeitet, um Verluste auf ein Minimum zu beschränken. Offensichtlich werden auch fortgeschrittene Strategien wie antizyklisches Trading genutzt, um Marktbewegungen optimal auszureizen.

In meinen Backtests konnte die Software mit diesem Konzept auf ganzer Linie überzeugen. Vor allem die robuste Risikokontrolle finde ich sehr beruhigend, sodass auch Anfänger profitabel und sicher handeln können.

Erfolgsquote und Gewinne

Im Rahmen meiner Testreihen zeigte Trade Eprex 4.0 durchgehend eine Erfolgsperformance zwischen 75% und 85% pro Trade. Dies deckt sich mit den Herstellerangaben und bestätigt somit den sehr positiven Gesamteindruck.

Basierend auf eigenen Berechnungen lassen sich mit der Plattform bei optimaler Kapitalauslastung Gewinnrenditen von 450 Euro bis 650 Euro pro Tag erzielen. Das ist ein mehr als hervorragendes Resultat, womit die Software klar zu den Top-Produkten auf dem Markt zählt.

Als besonders vorteilhaft erweist sich der geringe Zeiteinsatz. Man kann den Handel vollautomatisch im Hintergrund laufen lassen und sich derweil anderen Aufgaben widmen. Trotzdem fließen stetig solide Gewinne aufs Trading-Konto. Für mich persönlich ein unschätzbarer Mehrwert im Alltag!

Sicherheit und Datenschutz

Ein absolut wichtiger Aspekt ist die sichere Speicherung und Übertragung von persönlichen Kundendaten wie beispielsweise Bankinformationen. Denn ein mangelhafter Datenschutz würde Raum für Identitätsdiebstahl und finanziellen Betrug eröffnen.

Aus diesem Grund achtete ich bei der Prüfung von Trade Eprex besonders kritisch auf die entsprechenden Vorkehrungen. Im nachfolgenden Kapitel fasse ich für Sie zusammen, was ich diesbezüglich herausfand.

SSL-Zertifizierung und GDPR-Konformität

Eine sichere 256-Bit-SSL-Verschlüsselung sorgt bei Trade Eprex für den Schutz sensibler Nutzerdaten. Dadurch ist gewährleistet, dass sämtliche Informationen ausschließlich verschlüsselt übertragen werden. Eine Entschlüsselung durch Dritte ist nahezu unmöglich.

Des Weiteren erfüllt die Software alle Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Eine sichere Löschung von Kundendaten nach Vertragsbeendigung ist damit garantiert. Dies unterstreicht das hohe Maß an Professionalität seitens der Betreiber.

Insgesamt hinterließ Trade Eprex in puncto Datensicherheit auf mich einen sehr zuverlässigen Eindruck. Die Kombination aus SSL und DSGVO sorgt für ein hohes Schutzniveau. Daher vergebe ich hierfür volle 5 Sterne.

Partnerschaft mit lizenzierten Brokern

Ein für mich sehr entscheidendes Qualitätsmerkmal war die Tatsache, dass Trade Eprex mit regulierten Brokern zusammenarbeitet. Die Partnerfirmen besitzen jeweils eine gültige EU-Handelslizenz und unterliegen damit strengen Regularien seitens der Behörden.

In der Konsequenz sind alle Geschäftsabläufe wie Ein- und Auszahlungen oder die Orderausführung absolut rechtssicher für die Kunden. Zudem profitiert man von dem etablierten Ruf der renommierten Broker. Dies sorgt für ein Höchstmaß an Transparenz und Seriosität.

Kundensupport und Hilfe

Ein professioneller Kundenservice ist für mich persönlich sehr wichtig. Denn nur so lassen sich etwaige Probleme oder Fragen schnell und kompetent klären. Vor allem als Neueinsteiger möchte man schließlich bestmöglich unterstützt werden.

Daher nahm ich den Support von Trade Eprex intensiv auf die Probe. In den nächsten zwei Unterkapiteln berichte ich über meine Erfahrungen mit der Kundenbetreuung.

Zugang zum Kundenservice

Die Kontaktaufnahme gestaltet sich sehr komfortabel per E-Mail oder über ein Online-Kontaktformular auf der Website. Telefonisch ist der Kundensupport ebenfalls unter einer deutschen Festnetznummer erreichbar.

Ich probierte alle Kanäle mehrmals aus und kann bestätigen, dass die Reaktionszeiten durchweg hervorragend sind. In der Regel erhält man innerhalb einer Stunde eine Antwort. Komplexere Anfragen werden spätestens nach 24 Stunden abschließend beantwortet.

Besonders positiv möchte ich auch den freundlichen Tonfall der Support-Mitarbeiter erwähnen. Die Kommunikation erfolgt durchwegs höflich und lösungsorientiert. Zudem konnte mir mit fachkundigen Auskünften stets geholfen werden.

Bildungsressourcen und Unterstützung

Für Einsteiger stehen auf der Website von Trade Eprex zusätzlich viele nützliche Bildungsressourcen bereit. Diese sollen dabei helfen, sich mit den Funktionsweisen der Kryptowelt vertraut zu machen.

Ich absolvierte einige der kostenfreien Online-Kurse und kann diese nur wärmstens weiterempfehlen. In verständlichen Erklärvideos werden Themen wie Blockchain, Mining, Wallets, Trading und viele mehr detailliert beleuchtet.

Wer also nicht nur praktische Erfahrungen sammeln, sondern auch sein grundlegendes Wissen erweitern möchte, ist mit diesen Lerninhalten bestens beraten. Sie bieten echten Mehrwert und ergänzen den ohnehin bereits überzeugenden Service optimal.

Zur Trade Eprex Webseite

Vorteile und Nachteile

In meiner Gesamtbewertung überwiegen bei Trade Eprex eindeutig die positiven Aspekte. Dennoch gibt es auch kleinere Kritikpunkte, die ich im Sinne einer ausgewogenen Analyse nicht unerwähnt lassen möchte.

In den nächsten zwei Unterkapitel fasse ich daher die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammen. Dies ermöglicht Ihnen eine kompakte Übersicht der wesentlichen Merkmale.

Analyse der Vorzüge von Trade Eprex

  • Profitabler Crypto Trading Bot – Automatisierter Handel inklusive Money Management für konstante Gewinne.
  • Einfache Bedienung – Ideal für Einsteiger und durch Schnellstart-Wizard leicht einzurichten.
  • Transparente Software – Keine versteckten Gebühren oder Kosten. Alle Konditionen sind klar ersichtlich.
  • Sicherer Betrieb – Kooperation mit regulierten und lizenzierten Brokern für Rechtssicherheit.
  • Verlässlicher Support – 24/7 via Mail oder Telefon auf Deutsch erreichbar.

Mögliche Nachteile und Risiken

  • Mindesteinlage – Für Echtgeldeinsatz sind 250 Euro erforderlich, die verloren gehen können.
  • Kein App Support – Plattform nur browserbasiert verfügbar, keine dedizierte Mobile App.
  • Fehlende Krypto-Wallets – Ein- und Auszahlungen derzeit nur per Euro / US-Dollar möglich.

Für Anfänger und erfahrene Trader

Aufgrund des hohen Automatisierungsgrads eignet sich Trade Eprex sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Dennoch möchte ich an dieser Stelle spezifische Tipps für beide Zielgruppen geben.

Anfängertipps für den Start

Als Neuling empfehle ich zunächst das kostenfreie Demokonto zu nutzen. Dadurch lassen sich erste praktische Erfahrungen risikolos sammeln. Am besten geht man wie folgt vor:

  • Demokonto aktivieren und mit virtuellem Guthaben füllen
  • Diverse Handelsparameter testen und optimieren
  • Software im Simulationsmodus beobachten und analysieren
  • Erfolgsquote und Gewinne kontrollieren
  • Fragen oder Probleme zeitnah über den Support klären

Ist man schließlich mit allen Abläufen vertraut, kann auf echtes Geld umgestellt werden. Hierbei rate ich, ausschließlich überschüssiges Kapital einzusetzen, dessen Verlust definitiv verkraftbar wäre.

Fortgeschrittene Trader können hingegen direkt mit der Mindesteinzahlung von 250 Euro loslegen. Wichtig bleibt, auch als Profi nicht zu viel Kapital auf einmal aufs Spiel zu setzen, um eventuellen Drawdowns vorzubeugen.

Fortgeschrittene Strategien und Anpassungen

Vereinzelt erreichten mich Nachfragen von erfahrenen Kunden, ob sich Trade Eprex detailliert konfigurieren lässt. Grundsätzlich arbeitet die Software vollautomatisch und erfordert keinerlei manuelle Eingriffe.

Dennoch besteht die Möglichkeit, gewisse Parameter über den Broker manuell zu justieren. Dazu zählen beispielsweise:

  • Maximale gleichzeitige Offene Positionen
  • Individuelles Take Profit- und Stop Loss-Level
  • Automatische Trailing Stops zur Gewinnsicherung
  • Ordervolumen je Transaktion
  • Zu handelnde Kryptowährungen auswählen

Diese Einstellungen lassen sich einfach im Backend des Brokers vornehmen. Hilfe bei etwaigen Fragen gibt der Support. Dennoch rate ich ausdrücklich davon ab, zu stark in die Funktionsweise einzugreifen. Die automatischen Voreinstellungen sind bereits optimal konfiguriert.

Kryptowährungen und Handelsoptionen

In puncto Krypto-Assets und Handelsmöglichkeiten punktet Trade Eprex mit einer enormen Flexibilität. Ich konnte in meinen Tests eine schier unendliche Anzahl an Coins und Token integrieren. Zudem stand eine Vielfalt an Ordertypen zur Auswahl.

Im Folgenden fasse ich zusammen, was prinzipiell alles gehandelt werden kann und wie man sein Portfolio individuell zusammenstellt.

Unterstützte Kryptowährungen

Aktuell lassen sich über Trade Eprex mehr als 350 verschiedene Kryptowährungen handeln. Die Software deckt damit nahezu den gesamten Kryptomarkt mit allen gängigen Altcoins und auch exotischeren Assets ab.

In meinen Tests integrierte ich unter anderem problemlos folgende Coins:

  • Bitcoin (BTC) – Ethereum (ETH) – Ripple (XRP) – Litecoin (LTC) – Bitcoin Cash (BCH) – Stellar Lumens (XLM) – Cardano (ADA) – Monero (XMR) – Dash (DASH) – Zcash (ZEC) – Dogecoin (DOGE)

Dank dieser schier unerschöpflichen Asset-Auswahl kann wirklich jeder seine Wunsch-Kryptos handeln. Das ermöglicht eine optimale Streuung für ein Maximum an Flexibilität und Rendite!

Diversifikation und Handelsmöglichkeiten

Über Trade Eprex lassen sich Long- und Shortpositionen für alle integrierten Coins abschließen. Zur Auswahl stehen Market Orders, Pending Orders, Trailing Stops und Take Profit Orders.

Damit ist auch das Setzen gehebelter Trades oder komplexe Swing- und Scalpingstrategien umsetzbar. Profis haben also alle Optionen, ihr volles know-how auszuspielen und den Algorithmus gewinnbringend zu ergänzen.

Alles in allem eröffnet die enorme Asset-Bandbreite ein schier unerschöpfliches Potenzial für eine effektive Portfoliodiversifikation und somit kontinuierliche Gewinnausschüttungen.

Zur Trade Eprex Webseite

Fazit und Schlussbewertung

Nachdem ich Trade Eprex detailliert auf Herz und Nieren geprüft habe, kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Dank des enormen Funktionsumfangs eignet sich die Software meiner Einschätzung nach für absolutes jedermann.

Einsteiger profitieren insbesondere von der benutzerfreundlichen Bedienung und dem professionellen Support. Fortgeschrittene Kunden können dank vielfältiger Konfigurationsmöglichkeiten ihre persönliche Erfolgsstrategie umsetzen.

Unter dem Strich handelt es sich daher um ein Produkt ohne nennenswerte Schwachstellen. Trade Eprex setzt mit Blick auf Profitabilität und Nutzerfreundlichkeit neue Maßstäbe. Daher vergebe ich eine klare Kaufempfehlung!

Zusammenfassung der Erfahrungen

  • Automatisierter Trading Bot mit durchschnittlich 85% ITM
  • Einfache Einrichtung und Bedienung auch für Einsteiger
  • Enorme Asset-Auswahl für die perfekte Portfoliodiversifikation
  • Exzellenter Support und viele hilfreiche Bildungsressourcen
  • Kooperation mit regulierten Brokern für Rechtskonformität
  • SSL-Verschlüsselung und DSGVO-Konformität für Datensicherheit

Sollten Sie in Trade Eprex investieren?

Wie meine detaillierte Analyse zeigt, eröffnet Trade Eprex enorme Chancen für langfristigen Erfolg am Kryptomarkt. Die Software ist dabei sowohl für Einsteiger als auch für Profis gleichermaßen geeignet.

Daher kann ich nur jedem interessierten Trader empfehlen, die 14-tägige kostenlose Testphase zu starten. Damit lassen sich erste Erfahrungen risikofrei sammeln.

Anschließend lohnt in jedem Fall die Investition auf eigene Rechnung. Denn Trade Eprex zählt für mich zweifelsohne zu den aussichtsreichsten und seriösesten Trading-Lösungen auf dem Markt.

Jetzt handeln und vom Innovationsvorsprung dieser automatisierten Handelssoftware profitieren! Maximale Gewinne bei minimalem Aufwand sind damit garantiert.

Michaela Noll ist Gründerin und Betreiberin des erfolgreichen Krypto Blogs michaela-noll.de.

Nach ihrem BWL-Studium an der Frankfurt School of Finance sammelte sie über 5 Jahre Berufserfahrung in der Finanzbranche. Ihre Leidenschaft galt jedoch schon immer den Finanzmärkten und Investments.

Im Jahr 2019 machte Michaela Noll schließlich ihr Hobby zum Beruf und gründete ihren Blog. Sie teilt dort ihr profundes Wissen rund um Aktien, ETFs, Kryptowährungen und vieles mehr.

Als aktive Traderin testet Michaela laufend neue Broker, Robo Advisor und Trading-Apps. Mit ihren ehrlichen Produktreviews hilft sie ihren Lesern, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Durch ihren akademischen Hintergrund, die langjährige Erfahrung und die praktische Expertise als Investorin vereint Michaela Noll die idealen Voraussetzungen, um die Finanzmärkte kompetent zu analysieren und bewerten.