Inhalt

Pressemitteilungen

Besuch aus der Heimat in der Hauptstadt

Am Montag, den 15. Oktober 2018 begrüßte die Bundestagsabgeordnete für den Südkreis Mettmann, Michaela Noll, wieder Bürgerinnen und Bürger aus ihrem Wahlkreis im Deutschen Bundestag. Im Rahmen des bunten, viertägigen Programmes kamen die Gäste und Michaela Noll zu einem einstündigen Gedankenaustausch zusammen.

Das Interesse der Besucher aus dem Kreis Mettmann war groß und es wurden Fragen zu den unterschiedlichen Themen gestellt. Ganz aktuell natürlich die Landtagswahlen in Bayern und Hessen und mögliche Auswirkungen auf den Bund. Michaela Noll erklärte, dass sie erwarte, dass die Politik sich wieder den wichtigen Sachthemen zuwende anstatt permanent Personaldebatten zu führen. Die Besucher fragten insbesondere nach ihrer Arbeit im Auswärtigen Ausschuss, in dem die Unionspolitikerin in dieser Legislaturperiode Mitglied und Berichterstatterin für die Länder Österreich, Schweiz, Benelux, Frankreich sowie die Regionen Karibik und Ozeanien ist.

Michaela Noll: "Ich freue mich immer über die Besuchergruppen aus meinem Wahlkreis. Die Bürgerinnen und Bürger erleben hier den politischen Betrieb hautnah und bekommen einen Einblick in den Tagesablauf einer Abgeordneten. Die Gespräche sind immer sehr gewinnbringend für alle." Der Besuch in der Hauptstadt führte die Gäste weiter ins Kanzleramt und Innenministerium.

Schreiben Sie mir

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.