Inhalt

Pressemitteilungen

Für ein Jahr in die USA – jetzt noch schnell bewerben!

Bis zum 14.09. besteht noch die Möglichkeit, sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm zu bewerben. Das gemeinsame Stipendienprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, jungen Berufstätigen und Auszubildenden im (Schul-)Jahr 2019/2020 in den USA zu leben. Alle Stipendiaten kommen dabei in Gastfamilien unter und besuchen eine High School bzw. ein College. Für Berufstätige schließt sich ein Praktikum in einem US-Unternehmen an. Kosten für Reise, Vorbereitung und Betreuung werden dabei durch das Stipendium gedeckt.

Das Programm soll den kulturellen und politischen Austausch der beiden Länder fördern. Bundestagsabgeordnete übernehmen dabei Patenschaften für die deutschen Programmteilnehmer. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die bis zum Reisetag (31.07.19) zwischen 15 und 17 Jahre alt sind und junge Berufstätige, die höchstens 24 Jahre alt sind und dann ihre Ausbildung abgeschlossen haben.

"Bisher liegen leider nur sehr wenige Bewerbungen vor. Dabei ist das Programm eine hervorragende Chance, in die amerikanische Kultur einzutauchen. Ich würde mich freuen, wenn es noch einige Kurzentschlossene gibt, die diese einmalige Chance nutzen und sich für das Stipendium bewerben", so die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll.

Alle Informationen rund um das Programm und die Bewerbung unter bundestag.de/ppp oder ppp@bundestag.de

Schreiben Sie mir

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.