Inhalt

Pressemitteilungen

Stabwechsel im Franziskus-Hospiz Hochdahl: Noll trifft neuen Vorsitzenden

In dieser Woche traf sich die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll zu einem Kennenlerngespräch mit dem neuen Vorsitzenden des Franziskus-Hospizes Hochdahl, Herrn Christoph Herwald.

"Ich habe den Vorsitz des Hospizes übernommen, weil ich der Gesellschaft etwas zurückgeben möchte", so Herwald auf die Frage der Bundestagsabgeordneten, warum er den Vorsitz übernommen hat. Auch freue er sich jetzt schon auf den Neujahrsempfang am 25. Januar 2019: "Dort feiern wir nicht nur unser 30-jähriges Bestehen, sondern auch die Einweihung der neuen Räume für die Bewohner und das Personal, die mein geschätzter Vorgänger, Herr Andreas Feller, in die Wege geleitet hat", erzählt der Vorsitzende.

Michaela Noll: "Ich bin froh, dass Herr Herwald den Vorsitz übernommen hat. Damit ist das Hospiz auch nach dem Wechsel mit Herrn Feller wieder in guten Händen. Und ich bin sehr dankbar für sein ehrenamtliches Arrangement. Denn das ist heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich. Dabei steht und fällt die Demokratie, wie es unser ehemaliger Bundespräsident, Herr Professor Dr. Norbert Lammert, in seiner Abschiedsrede im Deutschen Bundestag formuliert hat, mit dem Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Mein herzlicher Dank gilt daher auch den vielen anderen Ehrenamtlichen und Mitarbeitern des Hospizes. Sie leisten tagtäglich hervorragende Arbeit und lassen die Menschen in ihren schwersten Stunden nicht alleine"!

Schreiben Sie mir

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.