Inhalt

USA-StipendiumAls junger Botschafter in die USA?

Für ein Jahr in die USA? Viele junge Menschen träumen davon, einen Blick über den Tellerrand zu werfen und Zeit im Ausland zu verbringen. Manchmal fehlt der Mut, häufiger aber das Geld für ein solches Abenteuer. Deshalb: Bewerben Sie sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) und werden Sie Stipendiat des Deutschen Bundestages!

Die Freieheitsstatur auf Liberty Island im New Yorker HafenDie Freieheitsstatur auf Liberty Island im New Yorker HafenAnlässlich des 300. Jahrestages der ersten deutschen Einwanderung nach Amerika wurde das Parlamentarische Patenschafts-Programm 1983 gemeinsam vom amerikanischen Kongress und dem Deutschen Bundestag ins Leben gerufen. Das PPP ist ein auf Gegenseitigkeit angelegtes Jugendaustauschprogramm: Junge Deutsche verbringen ein Jahr in den USA und junge Amerikaner ein Jahr in Deutschland. Schülerinnen und Schüler leben in Gastfamilien und besuchen eine örtliche Oberschule. Junge Berufstätige absolvieren ein Praktikum in einem Betrieb und nehmen am Unterricht an einer Berufsschule teil. Durch diesen Austausch soll den Stipendiaten die Bedeutung freundschaftlicher Zusammenarbeit, die auf gemeinsamen politischen und kulturellen Wertvorstellungen beruht, vermittelt werden.

Ich habe als Patin bereits vielen jungen Menschen aus dem Kreis Mettmann auf ihrem Weg über den großen Teich zur Seite gestanden. Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt mit meinem Bundestagsbüro auf oder informieren Sie sich direkt über das Parlamentarische Patenschafts-Programm.

Diesen Artikel ...

Schreiben Sie mir

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.