Michaela Noll, MdB

Action pur in Langenfeld und Hilden

Am 03.12.2019 hat die Bettine-von-Arnim-Gesamtschule (BvA) die Eröffnung einer Sportklasse für das nächste Schuljahr angekündigt. In dieser Sportklasse soll es eine spezielle Koordination von Schule und Sport geben. Dadurch soll den Schülern Zeit zur sportlichen Betätigung gegeben werden.

Als frühere Vorsitzende der Kinderkommission hält es auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll für bedeutend, dass jedes Kind die Zeit hat, sich sportlich zu betätigen. „Schon in der Kinderkommission habe ich mir den Schwerpunkt „Jugend und Sport“ gesetzt. Deswegen begrüße ich mit großer Freude die Initiative der BvA-Gesamtschule, die damit einen besonderen Schwerpunkt setzt und durch die Zusammenarbeit mit lokalen Sportvereinen Brücken baut“, betont Michaela Noll.

Den Schülerinnen und Schülern der Sportklasse soll u. a. eine Förderung im Rahmen von Ganztagsangeboten, Klassenfahrten mit sportlicher Ausrichtung und Teilnahme an Schulsportwettkämpfen ermöglicht werden. „Sport sollte niemals auf die Hinterbank geschoben werden und gehört viel stärker in den Vordergrund. Eine starke Idee von Schuldirektor Peter Gathen“, unterstreicht Frau Noll.