Michaela Noll, MdB

Vertrauen in das Gesundheitssystem vor Ort

Die CDU-Bundestagsabgeordnete für den Mettmanner Südkreis, Michaela Noll, appelliert, Vertrauen in das Gesundheitssystem vor Ort zu haben:

„Die Sorge, sich mit Corona anzustecken, ist bei manchen Bürgerinnen und Bürgern so ausgeprägt, dass sie trotz chronischer oder akuter Beschwerden bzw. Krankheiten keine Arztpraxen oder Krankhäuser aufsuchen. Ich appelliere an das Vertrauen in unser Gesundheitssystem. Das medizinische Fachpersonal, niedergelassene Ärzte und die Mitarbeiter in Kliniken und Krankenhäusern, sind bestens organisiert und betreiben erheblichen Aufwand, damit es nicht zu Ansteckungen kommt. Ignorieren Sie Beschwerden, wie Herzschmerzen, einen Verdacht auf einen Schlaganfall oder starke Bauchschmerzen nicht. Ein entzündeter Blinddarm nimmt keine Rücksicht auf Corona und muss professionell behandelt werden. Gehen Sie zur Ärztin, zum Arzt Ihres Vertrauens und auch direkt in die Klinik! Sie haben nur eine Gesundheit. Bleiben Sie gesund.“